IT 
 

Sklaven der Semiramis

Io Semiramide

abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1963-03-22
Laufzeit:
101 Minuten
Sprachen (im Original):
Italienisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Es wurde noch keine Kurzbeschreibung eingegeben

Ninurte, der große Herrscher über Assyrien, spürt das drohende Unheil. Bei einer Audienz hatte ein Unwürdiger etwas von dem heiligen Wein verschüttet, ein Frevel, den die Götter nie ungestraft lassen. Gelas, der engste Berater des Herrschers, versucht dessen Sorgen zu zerstreuen. Schließlich ist Onnos als siegreicher Feldherr aus langen Eroberungszügen zurückgekehrt, hat die Macht des assyrischen Reiches weit über seine ursprünglichen Grenzen hinausgetragen und eine Unzahl von Schätzen und Sklaven erbeutet. Doch Onnos denkt daran, die Macht an sich zu reißen. Überrascht lässt er davon ab als er bemerkt, dass seine ehemalige Komplizin, die schöne Semiramis, jetzt Vertraute des Königs ist. Längst schön übt die Schöne ihren Einfluss auf die Geschicke des Landes aus. Zwar hat Ninurte sie durchschaut, weiß um ihre Gier nach Macht, Reichtum und Liebe, kennt ihre kalte Grausamkeit. Trotzdem – oder gerade deshalb – verehrt er sie. Nichts und niemand kann ihren Stolz beugen, sie in ihrer Zielstrebigkeit beirren. Doch unter den erbeuteten Sklaven ist Kir, der König der Dadarier. Stolz, schön und unbeugsam wie sie. Ein Mann der Rache für all die vielen Demütigungen will…

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile