Teil
< 5 >
GB 

Harry Potter und der Orden des Phönix

Harry Potter and the Order of the Phoenix

abstimmen
(20 Stimmen)
6.05
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2007-07-11
Laufzeit:
130 Minuten
Budget:
$150,000,000
Sprachen (im Original):
Englisch
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

Play

englisch

Regisseur:
Produzent:
Schnitt:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
Hilfe

Rückverweise

Auf diesen Film wurde in den folgenden Filmen verwiesen:

Parodie

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
unknown
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Trotz der Ereignisse des letzten Teils glaubt niemand im Ministerium Harry, dass Lord Voldemort zurückgekehrt ist. Statt dessen wird er von der Presse diffarmiert und von seinen Mitschülern ausgegrenzt. Er muss sich sogar für unerlaubte Zauberei verantworten, nachdem er von 2 Dementoren angegriffen wurde und sich verteidigen musste. Doch es gibt auch Widerstand in Form des Ordens des Phönix...

Handlung

Angriff der Dementoren

Nach seinem letzten Abenteuer, das mit der dramatischen Rückkehr seines Erzfeindes Lord Voldermort (Ralph Fiennes) endete, hat Harry Potter (Daniel Radcliffe) wieder der graue Alltag empfangen. Wie üblich, so muss er auch diese Sommerferien wieder bei seinen verhassten Verwandten, den Dursleys verbringen. Das ändert sich jedoch schlagartig, als Harry eines Abends zusammen mit seinem Cousin Dudley (Harry Melling) von zwei Dementoren angegriffen wird. Er kann diese zwar mit Hilfe eines Zaubers vertreiben, handelt sich hierdurch aber ungerechterweise eine Vorladung vor das Zaubereigericht ein, da er in Gegenwart der Menschen gezaubert hat.

Der Geheimbund

Zu seinem Schutz wird er nun allerdings für den Rest der Ferien in das Hauptquartier des Phönixordens gebracht, einer von Albus Dambledore (Michael Gambon) zum Kampf gegen Voldermort gegründeten Geheimorganisation. Dumbledore kann eine Verurteilung Harrys vor Gericht verhindern, handelt sich hierdurch jedoch den Zorn des Zaubereiministers Cornelius Fudge (Robert Hardy) ein. Dieser versucht mit allen Mitteln, das Gerücht um Voldermorts Rückkehr zu unterdrücken. Da Harry der einzige Zeuge hierfür ist, in Dumbledore aber einen mächtigen Fürsprecher besitzt, startet das Zaubereiministerium nun eine einzigartige Hetzkampagne gegen die beiden.

Zurück in Hogwarts

Harrys fünftes Schuljahr in Hogwarts steht somit unter keinem guten Vorzeichen. Von der Öffentlichkeit und seinen Mitschülern als Lügner dargestellt, muss er sich nun nicht nur der öffentlichen Angriffe erwehren, sondern auch der wachsenden Bedrohung seines Erzfeindes. Zu guter letzt schickt der Zaubereiminister mit Dolores Umbridge (Imelda Staunton) auch noch eine getreue Helferin auf die Schule, die Hogwarts Schritt für Schritt unter ihre Kontrolle bringt und zum Schluss sogar Dumbledore als Schulleiter vertreibt und dessen Platz einnimmt. Einzig seine engsten Freunde Ron (Rupert Grint) und Hermine (Emma Watson) stehen Harry noch bedingungslos zur Seite.

Dumbledores Armee

Da Dank Dolores Umbridge keinerlei Zauber zur Verteidigung mehr auf der Schule gelehrt werden dürfen, gründet auch Harry mit seinen Freunden einen Geheimbund namens “Dumbledores Armee”, in dem er seinen Mitschülern die Anwendung von Defensivzaubern lehrt. Schon bald werden er und seine Freunde gezwungen, ihre erlernten Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Durch einen Trick werden Harry und eine Gruppe seiner Mitstreiter in das Zaubereiministerium gelockt, wo sie auf eine Gruppe von Voldemorts Todessern treffen, die für ihren Herrn eine geheimnisvolle Prophezeiung aus den Gewölben des Ministeriums stehlen wollen.

Der Kampf im Ministerium

Es kommt zum Kampf auf Leben und Tod, bei dem im letzten Augenblick jedoch die Mitglieder des Phoenixordens Harry und seinen Freunden zu Hilfe kommen und die Todesser besiegen können. Als Voldemort persönlich im Ministerium erscheint, kommt es zum erbitterten Zweikampf zwischen ihm und Albus Dumbledore, der ihn jedoch in letzter Sekunde vertreiben kann.

Der Auserwählte

Nach diesen Geschehnissen ist der Zaubereiminister gezwungen, die aufkommende Bedrohung durch Voldemort zuzugeben. Harrys und Dumbledores Ruf in der Öffentlichkeit ist wieder hergestellt. Dumbledore erhält sein Amt als Schulleiter wieder und erklärt Harry, das dieser der Auserwählte ist, dessen Bestimmung es ist, Voldermort zu töten, da keiner von ihnen beiden leben kann, wenn der andere überlebt.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quelle

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile