Serie 

Eine schrecklich nette Familie

Married... with Children

(Durchschnitt)
8.46
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Serientyp:
Serie (staffelbasiert)
Offizielle Website:
Produktionsfirmen:
-
Vorhandene Staffeln:
11
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
Hilfe

Rückverweise

Auf diese Serie wurde in den folgenden Filmen verwiesen:

Einfluss

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Serie angelegt von:
79.229.46.206
Serie zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Eine schrecklich nette Familie ist eine populäre US-Sitcom mit Kultcharakter: Im Mittelpunkt steht die Familie Bundy aus Chicago. Vater Al ist erfolgloser Schuhverkäufer, Mutter Peggy eine sexsüchtige Hausfrau, Tochter Kelly eine einfältige Blondine und Sohn Bud ein halbwegs intelligenter, bei Frauen allerdings ziemlich erfolgloser Teenager. Ihr Familienleben ist nicht harmonisch, aber witzig.

Handlung

Eine schrecklich nette Familie ist im Chicago der 1980er und 1990er Jahre angesiedelt und besitzt keinen durchgängigen Handlungsbogen. Im Mittelpunkt steht der erfolglose Schuhverkäufer Al Bundy und seine Familie. In vielen der Folgen versucht Al, an seine lange zurückliegende glorreiche Vergangenheit anzuschließen, doch seine Versuche bleiben ohne positive Folgen.

Haupcharaktere

Alfred “Al” Bundy ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Einst war er ein vielversprechender Football-Spieler an der fiktiven Polk High School (der stolzeste Moment seines Lebens war, als er in einem Spiel vier Touchdowns machte), er hatte bereits ein Stipendium fürs College, als er seine Freundin schwängerte und heiratet. Al brach sich zudem sein Bein, heute arbeitet er als Schuhverkäufer, bedient aber äußerst ungern seinen zumeist weiblichen Kundinnen. Immer wieder wird erwähnt, dass Schuhverkäufer der schlimmste Job der Welt ist. Oft will Al an seine glorreicheren Zeiten anknüpfen, doch in der Regel wird sein Streben durch Pech oder falsche Entscheidungen unterminiert. Er denkt, dass seine Familie der Ursprung seiner Pechsträhne ist, und die Zurückweisung seiner Angehörigen (insbesondere seine Abneigung davor, Sex mit seiner Frau zu haben) liefert einen Großteil der Humoreinlagen der Serie. Dennoch kümmert er sich auch um seine Angehörigen: Er verprügelt die zudringlichen Freunde von Tochter Kelly and lädt seinen Sohn von Zeit zu Zeit in die Nackbar ein.

Margaret “Peggy” Bundy ist die faule, selbstbezogene Ehefrau von Al. Sie weigert sich, zu kochen oder das Haus zu putzen und sucht lieber nach neuen Anziehsachen als zu waschen. Sie denkt nicht einmal daran, sich eine Arbeit zu suchen. Sie verbringt ihre Tage damit, tägliche Talkshows zu schauen, auf der Wohnzimmercouch zu sitzen und Unmengen von Bonbons in sich zu stopfen. Peggy hat rotes Haar, das nach oben toupiert ist und trägt in der Regel SpandexHosen, Blusen und Stilettos – letztere haben zur Folge, dass sie ständig trippelt. Anfangs war Peggy eine starke Raucherin, hörte aber später damit auf.

Kelly Bundy ist die Tochter von Al und Peggy. Sie ist blond und äußerst attraktiv. Wegen ihrer freizügigen, offenen Art hat sie ständig männliche Verehrer. Kelly wird häufig liebevoll-abwertend “Dumpfbacke” genannt, da sie nicht sonderlich intelligent ist. Ständig bringt sie einfache Sachverhalte durcheinander oder lässt sich von anderen Unwahrheiten einreden.

Bud Franklin Bundy ist der jüngere Brüder von Kelly. Außerhalb der heimischen vier Wände schämt sich Bud oft seiner Familie und gibt vor, sie nicht zu kennen. Unbestritten ist er der intelligenteste der vier Bundys, erreicht in der Schule gute Noten und geht später auch aufs College. Er interessiert sich sehr für das andere Geschlecht, hat aber sehr schlechte Karten bei Frauen. Deshalb lässt er nichts unversucht, um an Dates und sexuelle Erfahrungen mit seinen Angebeteten zu kommen, was meistens zum Scheitern veruteilt ist.

Weiterführende Informationen

Die erste Folge von Eine schrecklich nette Familie wurde am April 5, 1987 vom US-amerikanischen TV-Sender FOX ausgestrahlt.

Der berühmte Titelsong “Love and Marriage” wurde von Frank Sinatra gesungen.

Der ursprüngliche Arbeitstitel für die Serie war Not the Cosbys (dt. Nicht die Cosbys) und sollte die gegenteilige Art des Humors und der heilen Familie gegenüber der Serie Die Bill Cosby Show hervorheben.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile