Coonskin

 
abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1975-08-20
Laufzeit:
97 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Produzent:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

Es wurden noch keine Handlungsschlagwörter vergeben.
hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Es wurde noch keine Kurzbeschreibung eingegeben

Ein Prediger wird während seiner Predigt von zwei Kindern unterbrochen. Er und die Kinder gehen zum Haus eines gewissen Sampson. Sampson und der Prediger fahren zum Gefängnis. Währenddessen versuchen zwei Schwarze aus ebendiesem Gefängnis zu fliehen. An einer Mauer warten sie auf Sampson. Der Ältere erzählt dem Anderen eine Geschichte von drei Typen, die vom selben Schlag waren, nämlich Bruder Hase, Bruder Bär und Prediger Fuchs. Die drei vergnügten sich gerade in einem ländlich gelegenem Bordell, als dort der Sheriff und sein Deputy den Abend mit einem Puffbesuch beenden wollen. Als sie vom Hasen jedoch zu der Tochter des Sheriffs verwiesen werden eskaliert die Situation: Der Deputy wird erschossen und sein Chef erstochen. Die drei flüchten in einem Auto. Sie beschließen, nach Harlem, New York, zu fahren, dem besten Schlupfwinkel für Schwarze. Sie gehen in einen Klub, wo eine Sekte ihr Zuhause hat, die zur Revolution der Schwarzen aufruft. Bruder Hase bringt die Menschenmenge dazu, sich gegen den Erlöser aufzulehnen, indem sie ihm kein Geld mehr spenden. Die drei vertreiben sich die weitere nacht im Nachtclub des Erlösers, wo seine Leute versuchen sie umzubringen. Bruder Hase und Bruder Bär können den Erlöser jedoch töten. Jetzt übernimmt Bruder Hase die Leitung der Bande des Predigers. Er hat in Harlem jedoch noch zwei Probleme: einen korrupten Polizisten und die Mafia.

Der Polizist Mannigan nimmt von den Bordellen und Kasinos in Harlem Schutzgeld. Als er jedoch mehr- mals kein geld bekommt, weil der Hase schon kassiert hat, fährt er zum Club des Hasen, den Hasenbau. Dort trifft er nicht auf den Hasen, sondern ihm wird ein Getränk angeboten. Während er begeistert einer Stripperin zusieht, wird ihm ein Zuckerwürfel aus LSD ins Getränk getan. Während er auf einem Trip ist, wird er geschminkt, so das er aussieht, als sei er ein schwarzer. Danach wird er in ein Frauenkleid gesteckt. Er beginnt im Hof um sich zu schießen. Er wird von der eintreffenden Polizei erschossen. Nach dem Mannigan tot ist sieht sich die Mafia bedroht und beschließt den Hasen umzubringen. Das soll einer der Söhne des Paten tun, Sonny. Er verkleidet sich und schießt mit einem Maschinengewehr auf den Hasen. Er trifft aber Bruder Bär, der daraufhin zusammenbricht. Sonny baut einen Autounfall und stirbt.

Quellen: Wikipedia / imdb

Artikel bearbeiten
Die bisher eingegebenen Informationen sind noch nicht komplett. Du kannst omdb helfen, sie auszubauen.
  1. Handlungsschlagwörter zuweisen
  2. gib eine Kurzbeschreibung für diesen Film ein


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile