Staffel
Episode
< 1 >
< 10 >
 

Hände hoch, Herr Trimmel

 
abstimmen
(2 Stimmen)
5.50
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
1980-05-04
Laufzeit:
95 Minuten
Teil von:
Sprachen (im Original):
Deutsch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Produzent:
Kamera:
Komponist:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Produktion

Zielgruppe

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Knartsch bei der Mordkommission in Hamburg Trimmel und Höffgen geraten in letzter Zeit immer wieder in Streit.

Handlung

Im Team der Mordkommission in Hamburg gärt es seit einiger Zeit. Laufend kriegen sich Hauptkommissar Trimmel und sein Kollege Höffgen in die Haare. In letzter Zeit geht Höffgen seinem Dienst lustlos und schluderig nach. Unter den Kollegen munkelt man Höffgen währe in eine Dame verliebt, die einem Heiratsschwindler aufgesessen sei und den möchte er kriegen. Dabei hat die Mordkommission andere Sorgen. Man sucht einen Mörder, den Mörder von Prange, einem Ganoven, der auf Erpressungen spezialisiert ist. Seine Leiche wurde halb verwest von Passanten aufgefunden. Unter Tatverdacht steht der Kürschner Weinrich, der von Prange erpresst wurde, aber Trimmel findet noch etwas viel unangenehmeres, auch unter den Polizisten der Hansestadt tummelte sich ein Erpresser.

Quelle

Die Handlung wurde nach Auswertung von Pressetexten des NDR geschrieben.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile