US 
 

The Spade County Massacre

 
abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2011-01-01
Laufzeit:
75 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Produzent:
Kamera:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Vor vielen Jahren hat "Der Orden des Attollo" die kleine Gemeinde Spade County heimgesucht. Unter Führung des mutigen Sheriffs Stone Williams wurde die schreckliche Ära jedoch beendet. Als mehrere Teenager tot aufgefunden werden, kehrt die Angst zurück. Doug Porter, einziger Überlebender, gilt als Hauptverdächtiger, doch das Massaker bleibt unaufgeklärt.

Vor einigen Jahren hat “Der Orden des Attollo” die kleine Gemeinde Spade County heimgesucht. Unter Führung des mutigen Sheriffs Stone Williams wurde die schreckliche Ära jedoch beendet. Als mehrere Teenager tot aufgefunden werden, kehrt die Angst zurück. Doug Porter, einziger Überlebender, gilt als Hauptverdächtiger, doch er ist psychisch angeschlagen und kann nicht zur Rechenschaft gezogen werden. Das Massaker bleibt unaufgeklärt. Weitere bizarre Verbrechen geschehen, und Sheriff Stone hat die Befürchtung, dass der Orden zurückgekehrt oder Porter ein Mörder auf freiem Fuß ist. Porter, der sich an niemanden wenden kann, muss sich nun entscheiden: entweder Spade County verlassen oder seine Unschuld beweisen. Widerwillig begibt er sich auf Spurensuche und stößt schon bald auf die beunruhigende Vergangenheit von Spade County.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile