US 
 

Der Mann, der zuviel wusste

The Man Who Knew Too Much

abstimmen
(37 Stimmen)
6.81
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1956-06-01
Laufzeit:
120 Minuten
Budget:
$1,200,000
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

Dieser Film verweist auf die folgenden Filme:

Remake

Hilfe

Rückverweise

Auf diesen Film wurde in den folgenden Filmen verwiesen:

Verweis

Remake

Hommage

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Deutsch

  • Sort
    Der Mann, der zuviel wußte
  • Sort
    Der Mann, der zuviel wusste
Film angelegt von:
unknown
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Der Arzt Ben McKenna macht mit seiner Frau Jo, einer bekannten Ex-Sängerin, und Sohn Hank Urlaub in Marokko. Auf einer Busfahrt machen sie Bekanntschaft mit dem dubiosen Franzosen Louis Bernard. Der wird kurze Zeit später ermordet, kann Ben aber noch zuflüstern, dass in London ein Attentat geplant ist. Doch bevor Ben die Polizei informieren kann, wird Hank entführt.

Handlung

Ein verzweifeltes Ehepaar folgt dem in Marokko entführten Sohn nach London, wo ein Mordkomplott geplant ist. Alles führt über die Royal Albert Hall in die Botschaft. Dort schmettert Doris Day verzweifelt das Gutenachtlied “Que sera sera” und die reuige Kidnapperin Brenda De Banzie fleht das Kind an, das Lied so laut zu pfeifen, wie es nur kann.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile