FR 
 

Six-Pack - Jagd auf den Schlächter

Six-Pack

abstimmen
(10 Stimmen)
1.50
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2000-04-26
Laufzeit:
110 Minuten
Sprachen (im Original):
Französisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Produzent:
Komponist:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Deutsch

  • Sort
    Six-Pack - Jäger des Schlächters
  • Sort
    Six-Pack - Jagd auf den Schlächter
Film angelegt von:
79.193.193.4
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Ein Verführer tötet Frauen: Beim Oralsex schneidet er ihnen die Kehle durch. Zwei Polizisten opfern den schönen Lockvogel Marine, um den Killer nach ihrer Ermordung bei einer Autojagd abzuknallen. Actionfilm, in den sich Chiara Mastroianni verirrt hat.

Handlung

Der schmucke Amerikaner Blade (Jonathan Firth) bezaubert mit seinem Lächeln so manche Französin. Nachdem er in den USA zehn Frauen ermordet hat, flirtet er nun auch in Frankreich. Sein fünftes Opfer (Carole Richert) erobert er auf dem Rummelplatz. Er verführt sie und schlachtet sie beim Oralsex, indem er sie waidmännisch mit einem Jagdmesser aufbricht. Weitere junge Frauen verfallen seinem Charme und sterben, während sie ihn oral befriedigen, denn auch sein Messer hat Blade immer dabei.

Zwei kleinwüchsige Polizisten, Philippe (Frédéric Diefenthal) und Nathan (Richard Anconina) wollen ihn bei frischer Tat – “Messer und Schwanz draußen” – ertappen. Ein Botschafter (Jean-Claude Dauphin) schützt Blade, da dieser als Attaché der amerikanischen Botschaft Immunität genieße. Die suspedierten Polizisten engagieren einen Lockvogel (Chiara Mastroianni). Sie schärfen ihr ein, dass sie schön genug für den Killer sei. Doch die Frau ist eigensinnig und will den Mörder – wider die Warnung der suspendierten Zwerge – stellen. Auch auch sie wird beim Oralsex vom smarten Blade geschlachtet. Nathan, der ein wenig in sei verliebt war, findet Marines Leiche im U-Bahn-Schacht. Am Ende rasen die beiden Machos mit ihrem Auto durch Paris, fahren andere Autos zu Schrott und erschießen erhobenen Hauptes den bösen Frauenmörder Blade.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile