Teil
< 4 >
US 

RoboCop 2

RoboCop 2

abstimmen
(4 Stimmen)
5.50
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1990-06-22
Laufzeit:
82 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

RoboCop 2 ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1990 und Fortsetzung des erfolgreichen Films RoboCop von 1987. Nur wenige Polizisten tun noch ihren Dienst, darunter auch RoboCop und seine Partnerin Anne Lewis. Bedingt durch die Abwesenheit einer schlagkräftigen Polizeitruppe breitet sich das organisierte Verbrechen in Form der Drogenbande von Cain ungehindert aus. (wikipedia)

Handlung

In der US-Metropole Detroit streikt die Polizei. Die Spitze des Megakonzern OCP plant, mit einer Neuentwicklung den bewährten RoboCop zu ersetzen. RoboCop wird gerade nötiger gebraucht als man je glaubte, da Cain, der Drogenboss Detroits, die Straßen der Stadt mit seiner künstlich hergestellten Droge „Nuke” überschwemmt. RoboCop tappt in eine aufgestellten Falle der Gangster und wird von ihnen in alle Einzelteile zerlegt. Doch der Cybercop kann sein altes Ich reaktivieren und als ihm Cain verletzt entkommt, werden ausgerechnet das Gehirn und die Wirbelsäule des Gangsters von OCP als Bestandteile für deren „ RoboCop 2” genutzt. Als dieser drogensüchtige Cybercop Amok läuft, erweist sich das Modell „RoboCop 1” als nach wie vor vertrauenswürdig und unschlagbar.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile