Staffel
Episode
< 2 >
< 03 >
 

Der Mann hinter Glas

Episode 10

abstimmen
(2 Stimmen)
6.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
1990-10-13
Laufzeit:
48 Minuten
Teil von:
Sprachen (im Original):
Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
unknown
Episode zuletzt bearbeitet von:
unknown
Hilfe

Filminformationen einbinden

Blackie, die Geschäftsführerin vom “One-Eyed Jack’s“, nimmt Audrey als Geisel. Leland erkennt in dem Phantombild den ehemaligen Nachbar seiner Großeltern. Donna lernt über Essen auf Rädern Harold Smith kennen, der ein guter Freund von Laura war. In seinem Haus findet sie ein Tagebuch von Laura.

Handlung

Neuigkeiten

Unter Ronnette Pulaskis (Phoebe Augustine) Fingernagel steckt der Buchstabe B. Der Täter, den Dr. Lawrence Jacoby (Russ Tamblyn) als Leland Palmer (Ray Wise) identifiziert, ließ ihn zurück, als er im Nebenzimmer Jacques Renault tötete. Bei dem ersten Opfer viele Monate zuvor, fand Agent Cooper ein R. Leland Palmer erkennt in dem Phantombild von Bob einen früheren Nachbarn namens Robertson.

Als der einarmige Mr. Gerard (Al Strobel) die Zeichnung sieht, wird ihm übel. Auf der Toilette injiziert er sich eine persönlichkeitsverändernde Droge und läuft davon. Agent Cooper analysiert die Substanz in der zurückgelassenen Spritze, es handelt sich um ein Medikament gegen Schizophrenie.

Harold Smith

Der junge Orchideenzüchter Harold Smith (Lenny von Dohlen) ließ sich von Laura Essen auf Rädern bringen, weil er das Haus niemals verläßt. Er verliebt sich in Donna Hayward (Lara Flynn Boyle). Lauras Freundin erwidert seine Zuneigung, weil sie von James Hurley (James Marshall) enttäuscht ist. Harold gesteht ihr, daß er Lauras geheimes Tagebuch besitzt.

Die Falle

Der Drogenhändler Jean Renault (Michael Parks) gibt Agent Cooper die Schuld am Tod seiner Brüder Jacques und Bernard. Um sich an dem FBI-Agenten zu rächen, überredet er die Blacky, von Benjamin Horne (Richard Beymer) Lösegeld für seine Tochter zu verlangen. Agent Cooper soll das Geld überbringen.

Weiterführende Informationen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile