US 
 

American Gangster

American Gangster

abstimmen
(26 Stimmen)
6.62
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2007-10-19
Laufzeit:
157 Minuten
Budget:
$50,000,000
Sprachen (im Original):
Englisch
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

englisch

Regisseur:
Kamera:
Schnitt:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Produktion

Quelle

Bedeutung

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
Hilfe

Rückverweise

Auf diesen Film wurde in den folgenden Filmen verwiesen:

Einfluss

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Krimi-Drama von Regisseur Ridley Scott basierend auf der wahren Geschichte des New Yorker Drogengangsters Frank Lucas mit Russell Crowe und Denzel Washington. Lucas wurde durch ungewöhnliche Schmuggelmethoden und sein "Blue Magic Heroin" berühmt.

Handlung

New York Anfang der 70er

Der Afroamerikaner Frank Lucas (Denzel Washington) hat 15 Jahre als Chauffeur des Mafiabosses Bumpy Johnson gearbeitet. Als stiller und stets loyaler Angestellter hat er alles über sich ergehen lassen und sich nie in die Geschäfte seines Bosses eingemischt. Lucas hat in den 15 Jahren als stiller Beobachter eine Menge gelernt und als Johnson stirbt, beginnt er, langsam den Platz seines Bosses einzunehmen.

Vietnamkrieg

Lucas macht sich den Vietnamkrieg zunutze, um auf ungewöhnliche Weise Drogen zu schmuggeln. Den Stoff erwirbt er in Thailand direkt bei den Heroinproduzenten und umgeht damit gekonnt jeglichen Zwischenhändler. Um die Ware unbemerkt in die USA einzuschmuggeln, bedient er sich des amerikanischen Militärs. So werden die Särge toter Soldaten mit Hilfe eines doppelten Bodens zur Hälfte mit Heroinpäckchen gefüllt und können die Kontrollen am Flughafen unbemerkt überwinden. Weil Lucas den Stoff direkt an der Quelle bezieht und ohne Zwischenhändler auskommt, wird der Stoff nie verfälscht und ist deshalb von äußerst guter Qualität.

Großer Erfolg

Er schlägt in der Szene ein wie eine Bombe, denn aufgrund der geringen Transportkosten kann Lucas die Ware billiger verkaufen. Die Szene ist begeistert, sehr guten Stoff zu billigen Preisen zu erwerben. Schon bald hat sich Lucas mit seinem “Blue Heroin” in Harlem einen Namen gemacht und das Geschäft floriert. In einer Hochhauswohnung beschäftigt er zahlreiche afroamerikanische Damen, die den ganzen Tag lang mit dem Abwiegen und Verpacken des Heroins beschäftigt sind. Lucas erwirbt sich in kürzester Zeit hohes Ansehen und steigt zum angesehensten Mann Harlems auf und vor allem auch zum erfolgreichsten Afroamerikaner aller Zeiten.

Die Gegenseite

Aber auch die Gegenseite ist nicht untätig. Die New Yorker Polizei durchläuft Ende der 60er-Anfang der 70er eine Zeit florierender Korruption und Unterschlagung in den eigenen Reihen. Daraus heraus sticht der Cop Richie Roberts (Russell Crowe), der eine blütenreine Weste vorzuweisen hat, was man bei seinem rauen Äußeren nicht vermuten würde. Seine Kollegen halten aufgrund seiner Korrektheit nicht viel von ihm. Als Roberts während einer Ermittlung auf einen Kofferraum voller Drogengeld stößt, bringt er dieses auf´s Revier, obwohl es niemand vermisst hätte. Andere Kollegen hätten das Geld in die eigene Tasche verschwinden lassen. Neben den beruflichen Problemen hat Roberts auch privat kein Glück, denn er befindet sich im Scheidungskampf mit seiner Frau (Carla Gugino). Das darunter auch sein Sohn leidet, macht ihm schwer zu schaffen.

Roberts gegen Lucas

Roberts wird mit dem Auftrag betraut, eine Sondereinheit gegen den florierenden Drogenhandel zu organiseren und dem Treiben möglichst ein Ende zu bereiten. Dabei kommt er schon nach kurzer Zeit auf die Spur von Lucas und versucht fortan, ihm die Schlinge um den Hals zu legen. Im Laufe der Ermittlungen stößt Roberts auf die Wohnung, in der der Drogenhandel betrieben wird und stürmt diese mit seiner Einheit. In einem großen Kugelhagel bekriegen sich alle Beteiligten, wobei jedoch die Polizei als Sieger hervorgeht. Auch Lucas geht Roberts in die Falle. Während der folgenden Vernehmung schweigt Lucas zunächst, doch bald wird ihm bewußt, dasss die von Roberts gegen ihn gesammelten Fakten zu groß sind und er vor Gericht endeutig als Verlierer hervorgehen wird.

Der Deal

Spoiler

Weiterführende Informationen

  • Weitere Filme zum Thema Drogen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile