US 
 

Drop Zone

Drop Zone

abstimmen
(4 Stimmen)
5.50
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1994-12-09
Laufzeit:
101 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Produktion

Zielgruppe

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

Dieser Film verweist auf die folgenden Filme:

Verweis

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Routinier John Badham inszenierte Action Szenen und stand mit seinem Fallschirmfilm in direkter Konkurenz zum nahezuh gleichzeitig erschienenen Film Tödliche Geschwindigkeit. US-Marshall Pete Nessip soll eigentlich nur einen Gefangenen überführen, doch der wird befreit... aus einer 747... während des Fluges.

Handlung

Terry (Malcolm-Jamal Warner) und Pete (Wesley Snipes) haben die Aufgabe einen Gefangenentransport in einer Boeing 747 zu begleiten. An Bord ist der Kronzeuge in einem Drogenprozess: Computerspezialist Earl Leedy (). Als die Boeing in der Luft ist, sprengen Terroristen ein Loch in die Bordwand. Terry und Earl werden nach draußen gesogen und sterben.

Nicht genug, der Bruder ist bei diesem Anschlag gestorben, wird Pete auch noch zum Verantwortlichen erklärt und muss den Dienst quitieren. Diese Schmach läßt er sich nicht bieten und ermittelt nun auf eigene Faust, wobei er auf den zwielichtigen Fallschirmspringer und ehemaligen Polizisten Moncrief (Gary Busey) stößt, der mit seiner Truppe etwas plant. Von der Skydiverin Crossmann (Yancy Butler) erfährt er, dass man am 14. Juli über Washington D.C. abspringen darf. Der Traum eines jeden Fallschirmspringers und Schlüssel zu den Vorfällen in der Boeing?

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile