US 
 

Ein verlockendes Spiel

Leatherheads

abstimmen
(8 Stimmen)
6.38
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2008-03-24
Laufzeit:
114 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

Fachbegriff

Genre

Produktion

Bedeutung

Quelle

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Sportkomödie unter der Regie und in der Hauptrolle mit George Clooney, die in den 1920er Jahren spielt. Clooney versucht als Coach den Aufbau des professionellen Footballsports und muss gleichzeitig mit einer aufsteigenden Sportreporterin zurecht kommen.

Handlung

um 1920 in Amerika

Dodge Connolly (George Clooney) ist Mannschaftskapitän eines bunt zusammengewürfelten Teams an Männern, die gerne Football spielen. Der Sport steckt noch in den Anfängen, die Mannschaften müssen die Stadien selber anmieten, die Reisen zu den Spielen selbst finanzieren und meist vor wenig Zuschauern spielen.

Der Traum

Connolly Traum ist es, den Sport professionell auszubauen. Nachdem seine Mannschaft den Sponsor verloren hat und vor dem Ruin steht, greift Dodge auf alte Bekanntschaften zurück. Er bittet den Agenten CC Frazier (Jonathan Pryce) darum, den jungen und erfolgreichen Collegespieler Carter Rutherford (John Krasinski) unter Vertrag nehmen zu dürfen. Carter füllt bei jedem Collegespiel die Stadien, da er aus dem Zweiten Weltkrieg als Held zurückkehrte. Angeblich hat er etliche deutsche Soldaten dazu gezwungen, aufzugeben. Die Nation liebt den jungen Mann.

Erfolg und Liebe

Dodge hat jedoch nicht mit Lexie Littleton (Renée Zellweger), einer hübschen und ehrgeizigen Reporterin gerechnet. Sie verdreht Dodge bei ihren Berichten über die Spiele der Oberliga nicht nur den Kopf, sondern stellt auch Nachforschungen über Rutherford an. Sie hat den Verdacht, dass sich hinter den Heldentaten Carters ein dunkles Geheimnis verbirgt. Nachdem ihr dingfeste Beweise über Carter vorliegen, veröffentlicht sie einen Artikel, der die ganze Wahrheit über den vermeintlichen Kriegshelden darstellt.

Ende eines Traums?

Durch diesen Artiel werden Dodges Versuche, den American Football bekannter zu machen, schwieriger. Bei einem Termin vor Gericht, bei dem über die Wahrheit von carters Fall entschieden werden soll, kann Dodge mit einer List alles zum Guten wenden. Nach dem alle Parteien positiv gestimmt sind, kommt es nur noch darauf an, die anstehenden Spiele für die Mannschaft zu gewinnen. Im Entscheidungsspiel um Ruhm und Ehre kann Dodge durch eine List das Spiel für die Mannschaft wenden.

Glück zum Schluß

Carters Vergangenheit bleibt geheim und nur seinen Freunden bekannt und Lexie und Dodge beginnen ein gemeinsames Leben.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Filmkritiken
  • Rezension von Julia Stache unter stadtkind.de
  • Rezension von Peter Gutting unter kino-zeit.de
  • Gesammelte Kritiken unter rottentomatoes.com (englisch)
  • Gesammelte Kritiken unter film-zeit.de (deutsch)

Quellen

Presseheft des Verleihs

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile