Staffel
Episode
< 1 >
< 08 >
 

Der letzte Abend

Episode 8

abstimmen
(4 Stimmen)
8.25
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
1990-05-23
Laufzeit:
48 Minuten
Teil von:
Sprachen (im Original):
Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
unknown
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Im One-Eyed Jack’s erfährt Agent Cooper eine detaillierte Beschreibung über die Vorgänge in Renaults Waldhütte in Lauras Todesnacht. Leo Johnson bereitet das Feuer im Sägewerk vor. Er beabsichtigt, beim Brand auch seine Frau Shelley zu töten. Catherine Martell findet jedoch die gefesselte Frau. Da explodieren jedoch die Brandsätze.

Handlung

In Jacobies Wohnung

Donna Hayward (Lara Flynn Boyle) und James Hurley (James Marshall) finden in der Wohnung von Dr. Lawrence Jacoby (Russ Tamblyn) das verschwundene Amulett und das gesuchte Tonband. Währenddessen ist der Psychiater dabei, Maddi im Park zu beobachten. Plötzlich wird er von einem Mann in Skimaske überfallen und niedergeschlagen.

Das One-Eyed Jack’s

Im One-Eyed Jack’s gibt sich Special Agent Dale Cooper (Kyle MacLachlan) Jacques Renault gegenüber als Hintermann und Geldgeber von Leo Johnson (p:6722) aus. Auf diese Weise erhält er von Renault eine detaillierte Beschreibung der Vorgänge in der Waldhütte in Lauras Todesnacht. Unter dem Vorwand, für Renault einen Auftrag zu haben, schafft er es, dass dieser in die USA zurückkehrt und von der Polizei verhaftet werden kann. Während der Verhaftung rettet Deputy Andy Brennan (Harry Goaz) Sheriff Harry S. Truman (Michael Ontkean) durch sein beherztes Eingreifen das Leben.

Leo bereitet das Feuer im Sägewerk vor. Seine Frau Shelly Johnson (Mädchen Amick) hat er an einen Pfeiler festgebunden. Sie soll in der Stunde ihres Todes über ihre Taten nachdenken. In Eds Haus führt Nadine einen Selbstmordversuch durch.

Hank Jennings erhält von Josie Packard (Joan Chen) 90000 Dollar. Mit dem Hinweis auf den angeblichen Bootsunfall von Josies Ehemann, versucht er, noch mehr Geld zu bekommen. Josie lehnt jedoch mit der Bemerkung ab, sie hätten bereits eine Abmachung. Von Benjamin Horne (Richard Beymer) erhält Hank den Auftrag, Catherine Martell (Piper Laurie) in den Flammen des Sägewerks umkommen zu lassen.

Die Dinge überstürzen sich

Als Bobby Briggs (Dana Ashbrook) in Leos Haus nach Shelly ruft, wird er von Leo mit einer Axt angegriffen. Gerade als er Bobby töten will, wird er durch das Fenster von Hank angeschossen und bricht zusammen. Hank bemerkt nicht, dass Bobby ihn gesehen hat.

Im Sägewerk findet Catherine die gefesselte Shelly. Gerade als Catherine sie befreit, zündet der Brandsatz, das Feuer bricht aus und schließt die beiden Frauen ein.

Im Krankenhaus tötet Leo Johnson (p:6722) den schwer verletzten Jacques Renault, da er ihn fälschlicherweise für den Mörder seiner Tochter hält.

Im One-Eyed Jack’s möchte Benjamin Horne die erfolgreiche Vertragsunterzeichnung mit den Isländern feiern. Er erkundigt sich bei Blackie nach der jüngsten Neuerwerbung ohne zu ahnen, dass es sich um seine Tochter handelt.

Als der völlig übermüdete Cooper in der Nacht in sein Hotelzimmer zurückkehrt, erhält er einen aufgeregten Anruf von Andy. Während er noch versucht, Andy auf den folgenden Morgen zu vertrösten, klopft es an der Zimmertür. Als Cooper die Tür öffnet, wird er von einer unbekannten Person mit drei Schüssen niedergestreckt.

Weiterführende Informationen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile