US 
 

Eiskalte Leidenschaft

Final Analysis

abstimmen
(1 Stimme)
8.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1992-03-05
Laufzeit:
117 Minuten
Einspielergebnis:
$28,590,665
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Autor:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Produktion

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Die eiskalte Heather (Kim Basinger) bereitet ein Mordkomplott gegen ihren brutalen Ehemann Jimmy (Eric Roberts) vor. Psychiater Isaac Barr (Richard Gere) hat durch seine brillanten Gutachten vor Gericht schon so manchen Täter vor hohen Haftstrafen bewahrt. Aber bei der verführerischen Heather liegt er falsch.

Wenn es unter den Psychiatern von San Francisco so etwas wie einen Star gibt, dann gebührt dieser Titel ganz sicher dem smarten Isaac Barr. Eine seiner Patientinnen, die junge Diana Baylor, leidet an einem schweren Kindheitstrauma. Um mehr über die möglichen Ursachen zu erfahren, lässt Isaac sich darauf ein, auch ihre ältere Schwester Heather kennen zu lernen. Wider besseres Wissen beginnt er eine leidenschaftliche Affäre mit der verführerischen Frau.

Das Problem bei der Sache: Heather ist verheiratet, und zwar mit dem tyrannischen, kriminellen Bauunternehmer Jimmy Evans. Wenig später wird Jimmy tot aufgefunden.

Heather kann sich an nichts erinnern, doch wie es scheint, hat sie ihren gewalttätigen Mann im Affekt erschlagen. Vor Gericht kann Isaac durch ein Gutachten glaubhaft machen, dass Heather unter dem seltenen Phänomen der “pathologischen Intoxikation” leidet, bei dem man schon durch den Genuss kleinster Mengen Alkohol die Kontrolle über sich verliert. Der Plan geht auf: Der Richter sieht von einer Verurteilung ab, lässt Heather jedoch zur Beobachtung in eine Nervenheilanstalt einweisen.

Aber schon wenig später mehren sich für Isaac die Hinweise, dass Heather vielleicht doch nicht so unschuldig ist, wie sie vorgibt: Jimmy hatte eine millionenschwere Lebensversicherung abgeschlossen. Sein älterer Bruder Anthony, der einen Anspruch darauf gehabt hätte, war einen Monat zuvor ums Leben gekommen. Sollte Heather auch in diesem Todesfall involviert sein? Isaac stellt sie zur Rede – und muss erkennen, dass er lediglich die Marionette in einem diabolischen Spiel ist, bei dem Heather sämtliche Fäden in der Hand hält.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile