FR 
 

Maskulin - Feminin oder: Die Kinder von Marx und Coca Cola

Masculin, féminin

abstimmen
(6 Stimmen)
6.50
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1966-03-22
Laufzeit:
110 Minuten
Einspielergebnis:
$200,380
Sprachen (im Original):
Französisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
Hilfe

Rückverweise

Auf diesen Film wurde in den folgenden Filmen verwiesen:

Verweis

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Deutsch

  • Sort
    Masculin féminin oder: Die Kinder von Marx und Coca Cola
  • Sort
    Maskulin Feminin oder: Die Kinder von Marx und Coca Cola
  • Sort
    Masculin féminin: 15 faits précis
  • Sort
    Masculin - Feminin oder: Die Kinder von Coca Cola
  • Sort
    Maskulin - Feminin oder: Die Kinder von Marx und Coca Cola
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Als Paul im Winter des Jahres 1965 seinen Militärdienst beendet hat und zurück nach Paris kommt, lernt er dort Madeleine kennen, mit der er auch schnell, nachdem er sein Zimmer verloren hat, zusammenzieht. Madeleine lebt zusammen mit ihren Freundinnen Catherine und Elisabeth in einer Wohngemeinschaft, und auch Catherine hat ein Auge auf Paul geworfen.

Handlung

Paul (Jean-Pierre Léaud) lässt sich von seinem Freund Robert (Michel Debord) zu einer Affaire mit einem Mädchen überreden. Seine Wahl fällt auf Madeleine (Chantal Goya), die gerade ihre erste Schallplatte besungen hat. Madeleines Freundin Elisabeth (Marlène Jobert) billigt zwar den Ausflug in die Heterogefilde, will sich aber auf keinen Fall verdrängen lassen. Paul zieht in die Frauen-WG, kauf sich eine Wohnung und stürzt sich während der Besichtigung aus dem Fenster. Madeleine ist schwanger.

Auszeichnungen

Internationale Filmfestspiele Berlin: Jean-Luc Godard (Interfilm-Preis – Lobende Erwähnung). Jean-Piere Leaud (Silberner Bär – Darsteller)

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile