US 
 

21 Gramm

21 Grams

abstimmen
(38 Stimmen)
6.68
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2003-09-05
Laufzeit:
124 Minuten
Budget:
$20,000,000
Einspielergebnis:
$60,427,839
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
Hilfe

Rückverweise

Auf diesen Film wurde in den folgenden Filmen verwiesen:

Einfluss

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
unknown
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Iñárritus zweiter Kinofilm entwickelt wie schon sein Vorgänger Amores Perros verschiedene Erzählstränge, die das Leben unterschiedlicher Figuren verbinden. Stars wie Naomi Watts und Sean Penn brillieren in dem preisgekrönten Melodrama.

Handlung

21 Gramm erzählt, wie ein Autounfall das Schicksal dreier Menschen verbindet: Den herzkranken Mathematikprofessor Paul Rivers (Sean Penn), den Ex-Alkoholiker und -Sträfling Jack (Benicio Del Toro), der versucht, mit seinem Glauben an Gott ein neues Leben zu beginnen, und die Ehefrau und Mutter Christina (Naomi Watts), die ihren Mann und ihre Töchter auf tragische Weise verliert.

Jack möchte eigentlich ein anständiges Leben nach all den Jahren im Knast führen. Durch einen von ihm verursachten Autounfall sterben allerdings Mann und Kinder von Christina. Die junge Frau wird daraufhin tablettensüchtig und depressiv. Das Herz ihres Mannes wird derweil dem herzkranken Paul gespendet, der sich von seiner Frau entfremdet hat. Paul möchte herausfinden, wer ihm das Herz gespendet hat und der Familie seinen Dank ausdrücken. So lernt er Christina kennen, der er zunächst nichts von der Organtransplantation berichtet.

Christina hat keinen Willen mehr zu leben. Der Verlust ihrer Familie war ein schwer wiegendes Trauma für sie, das auch eine Affäre mit Paul nicht vergessen machen kann. Die beiden beschließen, den Autofahrer zu töten, durch den Christina ihre Familie verloren hat. Eigentlich soll Paul den unter Schuldgefühlen leidende Jack in seinem Motel erschießen. Doch er bringt es nicht übers Herz. Als Christina Paul unter Druck setzt, schießt er sich selbst ins Herz. Panisch fahren Jack und Christina den sterbenden Paul ins Krankenhaus, wo man nichts mehr für ihn tun kann. Ohne sich mit Jack versöhnt zu haben, kehrt Christina alleine nach Hause zurück. Dort stellt sich anschließend heraus, dass sie von Paul schwanger ist.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile