IR 
 

Es ist Winter

زمستان

abstimmen
(8 Stimmen)
6.62
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2006-02-14
Laufzeit:
86 Minuten
Sprachen (im Original):
Persisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
195.74.70.119
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Fast dokumentarisch und in distanzierten Bilder betrachtet der iranische Regisseur Rafi Pitts den tristen und harten Arbeitsalltag seiner Landsleute. Ein Abgesang auf die brutale Arbeitswelt in einem Land, das seinen Bürgern ein Niemandsland ist.

Handlung

Ein kleines Dorf in der Nähe von Teheran. Mokhtar (Hashem Abdi) hat gerade seine Stelle verloren und beschließt, sich im Ausland eine neue Arbeit zu suchen. Seine junge Frau Khatoun, (Mitra Hajjar) seine Tochter und die Großmutter lässt er mit dem Versprechen zurück, sich bei ihnen zu melden.

Ein dreiviertel Jahr ist vergangen, ohne dass seine Familie etwas von ihm gehört hat. Zwei Scheinwerfer durchbrechen die tiefschwarze Nacht. Ein junger Mann steigt aus einem altersmüden Lastwagen aus und erkundigt sich in einer runtergekommen Raststätte nach einem Schlafplatz. Marhab (Ali Nicksaulat) ist ein arbeitsloser Mechaniker aus dem Norden des Landes. Er freundet sich schnell mit einem jungen Mann an, und erhält Dank dessen Hilfe eine Anstellung in der örtlichen Autowerkstatt.

Doch Marhab ist schnell genervt von der tristen Arbeit, der schlechten Bezahlung und den ewig gleichen Abläufen. Er vertreibt sich lieber die Zeit mit langen Steifgängen an den örtlichen Eisenbahngleisen. Hier trifft er auf die junge Khatoun, deren Mann mittlerweile für tot erklärt wurde. Nach heftigem Werben gibt die junge Mutter ihre anfänglichen Bedenken auf und heiratet den attraktiven Draufgänger.

Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer. So enthusiastisch und bemüht Marhab auch ist, er kann sich seinem strengen Chef nicht unterordnen, ist unzuverlässig und verliert kurz darauf auch seine Anstellung. Als Marhab kurzerhand seine Sachen packt, um eine besser bezahlte Arbeit im Ausland zu finden, scheint sich für Khatoun das Unglück zu wiederholen.

Das Ende der Geschichte im Spoiler

Wissenswertes

  • It´s Winter – Zemestan ist der vierte Film des iranischen Regisseurs Rafi Pitts
  • Der Film wurde am 14.02.2006 auf der Berlinale uraufgeführt.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile