DE 
 

Der große Abgang

 
abstimmen
(3 Stimmen)
5.33
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1995-04-30
Laufzeit:
85 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Produktion

Zielgruppe

Quelle

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

Es wurden noch keine Handlungsschlagwörter vergeben.
hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Das Drama "Der große Abgang" beruht auf einer wahren Begebenheit: 1986 erschoss der "St.-Pauli-Killer" Werner Pinzner in der Haftanstalt den Staatsanwalt, seine Ehefrau und sich selbst. Die Pistole hatte ihm seine Verteidigerin Isolde Oechsle-Misfeld besorgt.

Handlung

Gudrun Lambert, die ehrgeizige Staatsanwältin aus Hamburg freut sich: Der Killer Axel Bode gestand bereits vier Morde. Doch seine Auftraggeber hat er noch nicht verraten. Lambert hat den gerissenen Jakob Glinz in Verdacht, das er sich Bodes Dienste gekauft habe. Um Glinz endlich etwas nachzuweisen, lässt sie sich auf ein gefährliches Spiel ein. Sie will mit allen Mitteln den drogensüchtigen Bode zum Reden bringen. Sie benutzt dafür auch Bodes Frau und seine minderjährige Tochter. Ihre Taktik scheint sich zu bewähren, doch beim entscheidenden Verhör wird von den Sicherheitskräften geschlampt und Bodes Frau betritt den Raum ohne Leibesvisitation …...

Auszeichnungen für den Film

Nico Hofmann und Norbert Ehry bekamen 1995 für diesen Film den ” Fernsehspielpreis ” der Deutschen Akademie der darstellenden Künste ”.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Artikel bearbeiten
Die bisher eingegebenen Informationen sind noch nicht komplett. Du kannst omdb helfen, sie auszubauen.
  1. Handlungsschlagwörter zuweisen


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile