SE, FI 
 

Populärmusik aus Vittula

Populärmusik från Vittula

abstimmen
(11 Stimmen)
6.36
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2006-01-19
Laufzeit:
100 Minuten
Budget:
$2,224,000
Einspielergebnis:
$28,000,000
Sprachen (im Original):
Finnisch, Schwedisch
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
unknown
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Populärmusik aus Vittula ist die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Mikael Niemi, die in ruhigen Bildern voller Komik das Leben und die Freundschaft zweier Jungs in der nördlichen Provinz Schwedens beschreibt.

Handlung

In Pajala, einer Kleinstadt in der nördlichsten Provinz Schwedens und an der Grenze zu Finnland, gibt es nicht viel zu erleben. Für die beiden Freunde Matti (Niklas Ulfvarson) und Niila (Tommy Vallikari) bedeutet die Einöde, dass sie gemeinsam Dinge unternehmen, um dem Alltag zu entkommen. Beide träumen davon, eines Tages nach Stockholm, Paris oder gar China abzuhauen. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus: Niila leidet unter seinem gewalttätigem Vater (Jarmo Mäkinen) und der passiven Mutter (Kati Outinen), während Mattis von seiner hippen Schwester schikaniert wird. Ihre Welt verändert sich schlagartig, als sie zum ersten Mal gemeinsam eine Platte mit Rockmusik hören.

Als die beiden in die Pubertät kommen, stellen sich Probleme neuer Art ein: Um nicht als knapsu zu gelten, was so viel wie Weichei bedeutet, müssen die beiden hart an ihrer Männlichkeit arbeiten. Erste sexuelle Erfahrungen dienen nicht immer diesem Ziel. Doch als ein neuer Musiklehrer (Björn Kjellman) nach Pajala zieht und der Schule elektrische Gitarren samt Verstärker verschafft, ist der Ehrgeiz der Jungs geweckt. Sie gründen ihre erste Rockband.

Mit den ersten Auftritten stellen sich auch Erfolge bei den Mädchen ein – zumindest für Sänger Matti. Niila hingegen konzentriert sich auf das Erlernen der E-Gitarre und leidet weiterhin unter dem gewalttätigen Vater. Als es zwischen den beiden Jungs zum Streit kommt, entschließt sich Niila von Pajala wegzugehen. Erst Jahre später soll Matti ihn wiederfinden…

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile