DE 
 

Engel aus Eisen

 
abstimmen
(2 Stimmen)
6.50
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1981-04-23
Laufzeit:
105 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Zielgruppe

Gattung

Quelle

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Die Geschichte des Schülers Werner Gladow, sein Aufstieg als Bandenchef und sein tiefer Fall unter dem Fallbeil eines Scharfrichters in Frankfurt an der Oder.

Handlung

Der Schüler Werner Gladow nutzt die Verhältnise im vom Westdeutschland abgetrennten West-Berlin, um eine Jugendbande aufzubauen, die im Westen und Osten der Stadt ihr Unwesen treibt. Da die Stadt auch geteilt ist, braucht sie die Polizei auch nicht zu fürchten, denn die Kompetenz der jeweiligen Beamten reicht immer nur bis zur Demakationslinie, eine Zusammenarbeit zwischen den Beamten gibt es nicht.

Tipgeber der Bande ist der 50jährige KZ-Häftling, Kriegsdienstverweigerer und Scharfrichter Gustav Wölpel, der dank seiner guten Verbindung zur Polizei im Osten der Stadt lohnende Beutezüge liefern kann und für die Bande auch als Hehler tätig ist. Nachdem die Blockade der Sowjets endet, findet Gladow, inzwischen zum Mörder bei einem seiner Beutezuge geworden, nicht mehr ins Alltagsleben zurück. Er wird 1949 in Ost-Berlin von der Volkspolizei verhaftet und er und weitere Rädelsführer werden Ende 1950 in Frankfurt an der Oder hingerichtet.

Weiterführende Informationen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile