GB 
 

Ein Winternachtstraum

In the Bleak Midwinter

abstimmen
(1 Stimme)
10.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1995-01-01
Laufzeit:
95 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Produktion

Genre

Gattung

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Eine Gruppe erfolgloser Schauspieler findet sich zwei Wochen vor Weihnachten zusammen, um in einem kleinen Ort, in einer ausgemusterten Kirche ein Theaterstück aufzuführen. Die Wahl des Initiators, Hauptdarstellers und Regisseurs fällt dabei auf -Hamlet. K.Branaghs kleiner schwarz- weiß!- Film erzählt anrührend vom Theater, vom Leben, von Menschen.

Schauspieler Joe Harper ist schon lange arbeitslos, eine Hauptrolle in einer amerikanischen Scifi- Serie ist gerade knapp an ihm vorbeigegangen. Und es ist kurz vor Weihnachten. Seine Schwester, Lehrerin in ihrem verschlafenen Heimatort “Hope” möchte, daß er dort ein Theaterstück aufführt -für all die Menschen, die sich keine teuren Veranstaltungen leisten können. Auserwählter Veranstaltungsort ist eine ehemalige Kirche, die verkauft werden soll, aber auch als kulturelles Zentrum des Ortes dienen könnte. Joe entscheidet sich für “Hamlet”, sucht mit Hilfe seiner skeptischen Managerin und wenig Geld eine bunte Truppe erfolgloser Darsteller zusammen und macht sich mit ihnen auf den Weg…Dazu kommt noch die sehr exzentrische Fadge, für Bühnenbild und Kostüme zuständig. Zwei Wochen haben sie Zeit, ihr Stück zu erarbeiten, um es dann an wenigen Abenden zur Aufführung zu bringen. Da prallen Vorurteile und Eitelkeiten aufeinander, man zankt sich über Text und Interpretation, wer mit wem die Schlafniesche teilt und kommt dabei den wahren Menschen unter den Masken immer näher. Als das Projekt an akutem Geldmangel zu scheitern droht, bringt jeder einen Anteil, es zu retten. Und als dann Joe doch noch die begehrte Rolle bekommen soll, dafür aber seine Teilnahme an der Aufführung aufgeben muß,gibt es emotionalen Aufruhr. Denn inzwischen haben sie erkannt: es kann für keinen ein besseres Weihnachtsfest geben, als in und mit dieser schrägen Gruppe.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile