Staffel
Episode
< 1 >
< 19 >
 

Das Haus an der Stör

 
abstimmen
(2 Stimmen)
8.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
1963-05-26
Laufzeit:
84 Minuten
Teil von:
Sprachen (im Original):
Deutsch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Kamera:
Schnitt:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Zielgruppe

Gattung

Genre

Produktion

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

17. Episode der deutschen Kriminalserie Stahlnetz, die als Vorläufer des Tatorts gilt.

Handlung

Nach Kriegsende wurde in Schleswig-Holstein von Kindern eine im Seesack, verschnürte männliche Leiche aufgefunden. Ein Menschenleben mehr oder weniger, so kurz nach dem Ende des Krieges, interessierte die Menschen und die Polizei nicht sonderlich. Der Tote wurde als unbekannt registriert und der Vorgang zu den Akten gelegt.

10 Jahre später stößt Kommissar Roggenburg aus Itzehoe auf den Fall. Schritt für Schrii bringt er Licht ins Dunkel. Bald konzentriert sich seine Suche auf zwei Menschen, die mit dem unbekannten Toten identisch sein könnten. Als er die Leiche identifizieren kann, ist die Festnahme des Täters nur noch Routinearbeit.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile