IT 
 

Der Schlitzer

La casa sperduta nel parco

abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1980-11-06
Laufzeit:
91 Minuten
Sprachen (im Original):
Italienisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
89.204.155.38
Film zuletzt bearbeitet von:
89.204.155.38
Hilfe

Filminformationen einbinden

Alex, dessen liebster Zeitvertreib das Vergewaltigen und anschließende Ermorden junger Frauen ist, wird mit seinem Kumpel Ricky vom Pärchen Tom und Lisa zu einer Party eingeladen. In der Nacht legt Alex los. Wird Tom dem Treiben ein Ende setzten können? Auf Schockeffekte angelegter Horrorfilm.

Der Film beginnt mit einer Autofahrt, in der der Alex (David Hess) einer Frau folgt und sie zum Anhalten bringt. Da er gut aussehend ist, lässt sich die Frau auf einen Flirt ein. Danach vergewaltigt er sie und während er in ihr kommt, erwürgt er sie. Am nächsten Abend will er mit seinem Freund Ricky, der geistig und sozial ein wenig zurückgeblieben erscheint, auf eine Party gehen. Es kommt jedoch das Pärchen Tom (Christian Borromeo) und Lisa (Annie Belle) in ihre Werkstatt und bittet sie das Auto zu reparieren. Zum Dank laden sie die beiden auf die private Party ihrer Freundin Gloria (Lorraine De Selle) ein.

Auf der Party sind noch zwei weitere Gäste, Howard (Gabriele Di Giulio) und Glenda (Marie Claude Joseph). Die Party entpuppt sich als Treffen einiger versnobter Neureicher und Alex wird schnell klar, dass die „vornehme Partygesellschaft“ sie zum Sexvergnügen eingeladen hat. Während Ricky sich mit einem Striptease die Clique zu Freunden macht, lässt Lisa Alex nach einem Petting unter der Dusche ungekommen abblitzen. Als Ricky danach beim Pokern sein ganzes Geld verspielt, eskaliert die Situation und Alex fängt an, die beiden Männer der Partygesellschaft zu verprügeln. Als einer ihn mit einer Flasche attackieren will, zückt er sein Rasiermesser.

Alex fesselt Howard, verprügelt Tom und beginnt damit, die Frauen der Gruppe nacheinander zu vergewaltigen. Tom, Howard und Ricky schauen dabei zu. Außerdem animiert er Ricky dazu, Gloria zu vergewaltigen. Allerdings bekommt Ricky keine vollständige Erektion und bricht die Nummer ab. Die Gefangenen versuchen mehrere Male zu entkommen oder die Polizei zu alarmieren, allerdings ohne Erfolg. Später kommt Cindy (Brigitte Petronio), eine weitere Freundin der Gastgeberin, zu Besuch. Alex, der sie zuerst mit Charme betört, zerrt sie ins Haus, während Gloria zu entkommen versucht.

Ricky verfolgt Gloria und erwischt sie im Garten. Er verspricht Gloria, ihr nicht weh zu tun, weil er sich in sie verliebt habe. Daraufhin verführt Gloria ihn und sie haben im Garten Sex: Ricky steht jetzt seinen Mann. Währenddessen wird Cindy von Alex vergewaltigt und er schneidet sie während seiner Lendenstöße mehrmals mit dem Rasiermesser. Ricky, der bisher als sehr unter Alex’ Kontrolle stehend in Erscheinung getreten ist, kommt wieder zurück ins Haus und bittet Alex, aufzuhören, da sie schon genug Spaß gehabt hätten. Daraufhin wendet sich Alex gegen Ricky und verletzt ihn mit dem Messer. Dies nutzt Tom, um aus einer Schublade im Nebenzimmer eine Pistole zu holen. Daraufhin dreht sich der Spieß um. Die Partygäste reichen die Waffe herum und jeder außer Gloria und Cindy schießt Alex einmal an. Zum Schluss verblutet Alex im Pool. Seinen Freund Ricky lassen sie auf Bitten von Gloria laufen.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile