Staffel
Episode
< 2 >
< 03 >
 

Verwandte Seelen

Kindred

abstimmen
(9 Stimmen)
7.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
2007-10-08
Laufzeit:
42 Minuten
Teil von:
Sprachen (im Original):
Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Dritte Episode der zweiten Staffel der US-amerikanischen NBC-Fernsehserie Heroes, in der Sylar wiederauftaucht, Peter der irischen Verbrecherbande hilft und Claire von Wests übernatürlichen Eigenschaften erfährt.

Handlung

Ando findet im Schwert kleine Zettel, auf dem ihm Hiro aus dem Jahre 1671 schreibt. Er berichtet davon, wie schwierig es sei, Takezo Kensei zu überzeugen, ein Held zu sein. Da er jedoch nun von Kenseis Unverwundbarkeit weiß, beamt er sich mit ihm zu den 90 Kämpfern und lässt ihn dort alleine stehen. Takezo Kensei besiegt sie daraufhin tatsächlich und gewinnt auch das Herz der Tochter des Schwertschmiedes. Als Hiro in die Gegenwart zurückkehren will, entscheidet er sich um und bleibt noch ein bisshen länger im Jahre 1671.

Maya und Alejandro versuchen in Mexiko einen Wagen zu stehlen, wobei ein Polizist Alejandro festnehmen kann. Maya kommt daraufhin ins Gefängnis, um ihren Bruder zu retten. Dabei werden wieder ihre Augen ganz schwarz. Sie tötet beinahe alle Polizisten und einen weiteren Häftling, doch Alejandro kann sie beruhigen. Anschließend fliehen sie und nehmen den Mithäftling mit, da er ein Auto hat.

Peter soll der Verbrecherbande um Ricky helfen, einen Coup aufzuführen. Bei den Vorbereitungen liest er die Gedanken von Rickys Bruder Will, dass er nach dem Coup seinen Bruder ausrauben wird. Doch niemand glaubt Peter. Tatsächlich kommt es zur Konfrontation, bei der Will die Waffe auf Ricky richtet. Peter drückt Will daraufhin durch seine Gedankenkraft an die Wand, tötet ihn aber nicht, da Caitlin ihn wachrüttelt. Später übergibt ihm Ricky die Box mit seinen Papieren, doch Peter hat Angst, diese zu öffnen. Er und Caitlin küssen sich, nachdem sie ihm das keltische Tatoo der Bande auf den Arm tätowiert hat. Doch das Tatoo verschwindet während des Kusses wieder.

Sylar erwacht an einem Strand in Hawai, an seiner Seite ist Candice. Doch Sylar zwingt sie, die Illusionen wegzulassen und so offenbart sich ihm die Wirklichkeit. Er ist schwer verletzt und liegt in einer Hütte mitten im Dschungel. Nachdem er Candice getötet hat, findet er dennoch nicht seine Kräfte wieder – er scheint vollkommen “normal” zu sein.

Niki und Nicah nehmen auf dem Friedhof Abschied von D.L. Micah scheint sehr traurig zu sein, als seine Mutter ihm sagt, er müsse eine Weile alleine leben. Sie wolle eine Heilung für ihre Fähigkeiten finden und beide würden danach als normale Familie weiterleben. Nachdem Niki Micah zu einer älteren Dame namens Nana Dawson gefahren hat, begibt sie sich in die Hände der Company.

Mohinders neues Labor soll Isaac Mendez’ Atelier sein. Dort stehen noch die Gemälde herum, die die Zukunft voraussagen. Als Bob den Raum verlässt, um Niki zu begrüßen, ruft Mohinder Noah Bennet an und sendet ihm ein Foto: Darauf ist ein Gemälde zu sehen, auf dem Mr. Bennets Tod vorausgesagt wird. Sein Körper liegt zerschmettert am Boden, während Claire im Hintergrund eine dunkle Gestalt küsst.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile