Staffel
Episode
< 1 >
< 20 >
 

Fünf Jahre später

Five Years Gone

abstimmen
(7 Stimmen)
7.29
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
2007-04-30
Laufzeit:
42 Minuten
Teil von:
Sprachen (im Original):
Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Autor:
Schnitt:
Komponist:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
87.165.229.59
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Fünf Jahre in der Zukunft: Matt Parkman nimmt Hiro fest, da dieser als Terrorist gesucht wir. Währenddessen reisen der zukünftige Hiro und Ando nach Las Vegas um Peter um Hilfe zu bitten.

Handlung

Vor nunmehr fünf Jahren hat die Bombenexplosion in New York 0,7 Prozent der Weltbevölkerung getötet. Seither lebt die Bevölkerung in Angst vor den Menschen mit besonderen Kräften.

Hiro und Ando sind auf der Suche nach Antworten in Isaacs Apartment angekommen. Das einzige, das sie vorfinden, ist ein Geflecht aus Schnüren, dass eine Karte der Zeit darstellt. Da taucht Hiro aus der Zukunft auf und erzählt den beiden, dass Sylar vor fünf Jahren explodiert ist und dass Hiro zurückkehren muss um Sylar zu töten. Plötzlich erstürmt eine Spezialeinheit unter der Leitung von Matt Parkman das Apartment. Hiro wird gefangen genommen, während Ando mithilfe von Hiro aus der Zukunft fliehen kann.

Ando erfährt, dass Hiro in der Zukunft von der Homeland Security gejagt wird, weil er als Terrorist gilt. Um Hiro zu retten brauchen die beiden Hilfe, darum machen sie sich auf nach Las Vegas, wo sie hoffen Peter zu finden. Doch Jessica, Peters neue Freundin, schickt die beiden weg. Hiro aus der Zukunft muss auf Plan B zurückgreifen: Noah Bennet.

Nachdem Ando und Hiro wieder gegangen sind taucht Peter auf und fragt Jessica was Hiro wollte. Sie erklärt ihm, dass sie die beiden nach Texas zu Bennet geschickt hat.

Im Hauptquartier der Homeland Security in New York verhört Matt Parkman Hiro. Dabei merkt er, dass Hiro sich nicht an die vergangenen fünf Jahre erinnern kann. Daraufhin telefoniert er mit Nathan, der mittlerweile Präsident der USA ist, und meldet ihm, dass er Hiro gefangen genommen hat. Nathan schickt daraufhin Dr. Mohinder Suresh ins Hauptquartier der Homeland Security, aber erst nachdem er von Mohinder verlangt alle Menschen mit Fähigkeiten auszulöschen.

Währenddessen ist Bennet bei Primatech Paper in Texas. Dort hilft er Menschen mit Fähigkeiten sich vor der Homeland Security zu verstecken. Als Hiro und Ando dort auftauchen und Hiro von Bennet verlangt ihm zu verraten wo sich Candice, Molly Walker und DL aufhalten, will Bennet ablehnen. Doch Hiro weißt ihn darauf hin, dass er es war, der in die Vergangenheit zurück gereist war um Peter die Nachricht zu bringen Claire zu retten. Daraufhin verspricht Bennet den beiden zu helfen.

In der Zwischenzeit entdeckt Mohinder die Zeitkarte in Isaacs Apartment. Er schließt daraus, dass Hiro die Vergangenheit verändern will um die Bombe aufzuhalten. Außerdem findet er eine neue Ausgabe von “9th Wonders”.

Claire versteckt sich in Texas. Sie arbeitet in einem Diner und steht kurz davor ihren Freund zu heiraten. Dieser kennt ihren Vater nicht. Als Noah Bennet im Diner auftaucht und Claire sagt, dass sie ihren Freund verlassen und fliehen muss, weigert sie sich.

In New York wundert sich Ando was aus ihm in der Zukunft geworden ist, doch Hiro weigert sich es ihm zu erzählen. Plötzlich taucht Parkman auf und überwältigt Hiro durch einen Taserschuss. Erst jetzt realisiert Matt, dass es zwei Hiros gibt. Doch da taucht Peter auf, stoppt die Zeit und teleportiert sich gemeinsam mit Hiro und Ando in Sicherheit. Kurz darauf trifft Bennet ein und es stellt sich heraus, dass er es war, der Hiro und Ando an Matt verraten hat. Bennet stellt klar, dass er die Harmlosen verstecke und dafür die Gefährlichen ausliefere. Unter anderem hält er Matts Sohn versteckt und damit in Sicherheit. Doch Matt fühlt sich von Bennet betrogen und so überwältigt er ihn und ließt in seinem Gedächtnis um Claires Aufenthaltsort zu erfahren.

Claire versucht ihren Freund zu überreden nach Las Vegas zu fahren. Doch Matt Parkman hat sie bereits gefunden.

Peter hat sich zusammen mit Hiro und Ando nach Las Vegas teleportiert. Während Hiro noch bewusstlos ist, erzählt er Ando, dass er bei der Explosion vor fünf Jahren ums Leben gekommen ist und dass Hiro versucht die Vergangenheit zu ändern um ihn zu retten.

In Isaacs Apartment erklärt Mohinder Nathan die Zeitkarte und dass Hiro Sylar töten muss um die Vergangenheit zu ändern. Doch Nathan glaubt nicht daran, sondern verlangt von Mohinder die Ausrottung aller Menschen mit besonderen Fähigkeiten. Da taucht Matt auf und berichtet davon, dass er einen zweiten Hiro entdeckt hat und es sich bei dem Hiro, den sie gefangen halten, um den jüngeren handelt. Daraufhin schickt Nathan Mohinder zu Hiro mit dem Auftrag ihn zu töten. Dann enthüllt Matt, dass er Claire gefunden hat. Als Nathan später auf Claire trifft und sie sich weigert zu kooperieren, offenbart sich Nathan als Sylar und tötet Claire.

In Las Vegas streiten Jessica und Peter, weil Peter sie verlassen will um Hiro aus der Zukunft zu helfen Hiro zu befreien. Im Streit erklärt Peter, dass er und nicht Sylar die Bombe war, die New York zerstörte und Micah tötete. Dann bricht er mit Hiro und Ando nach New York auf.

In New York hält Nathan/Sylar in seiner Funktion als Präsident der USA gerade die Rede zum fünften Jahrestag der Bombenexplosion. Zur selben Zeit stürmen Peter, Hiro und Ando das Hauptquartier der Homeland Security und überwältigen die Wachen im Erdgeschoss. Doch im oberen Stockwerk, wo Hiro gefangen gehalten wird, warten der Haitianer, Matt Parkmann und eine Einheit schwer bewaffneter Einsatzkräfte.

Hiro wird vom Haitianer bewacht. Da betritt Mohinder den Raum, die Todesspritze in der Hand. Doch im letzten Moment rammt er die Nadel nicht in Hiros sondern in den Hals des Haitianers. Mohinder will Hiro in Sicherheit bringen, doch da stürmt schon Hiro aus der Zukunft in den Raum und Hiro kann ihn gerade noch stoppen Mohinder zu töten. Da erscheinen auch Peter und Ando. Hiro aus der Zukunft will Hiro und Ando sofort in die Vergangenheit zurück schicken, doch er wird von Matt Parkman niedergeschossen. Peter verbarrikadiert die Tür und Matt hat keine Möglichkeit an Hiro heran zu kommen. Daher informiert Matt Nathan von den Geschehnissen. Inmitten der Feierlichkeiten zum fünften Jahrestag der Bombenexplosion fliegt Nathan/Sylar davon um zuerst Peter und dann Hiro auszuschalten.

Mithilfe von DLs Fähigkeit und Telekinese zieht Nathan/Sylar Peter aus seinem Versteck und schickt Matt hinter Hiro her. Erst jetzt erkennt Peter, dass es sich im Sylar handelt. Während Peter und Sylar kämpfen, versucht Matt zu Hiro zu gelangen. Hiro ist noch geschockt vom Tod seines zukünftigen Ichs. Ando versucht ihn davon zu überzeugen, dass er es schaffen kann sie beide in die Vergangenheit zurück zu bringen. Kurz bevor Matt es schafft in ihr Versteck einzudringen, gelingt es Hiro endlich gemeinsam mit Ando in ihre Zeit zurück zu kehren.

Hiro und Ando sind zurück auf der Dachterrasse in New York. “Jetzt folgt der schwierige Teil.”

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile