GB 
 

Panzerschiff Graf Spee

The Battle of the River Plate

abstimmen
(1 Stimme)
5.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1956-12-24
Laufzeit:
112 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
91.60.203.186
Film zuletzt bearbeitet von:
91.60.203.186
Hilfe

Filminformationen einbinden

Kurz vor Kriegsbeginn 1939 erhält Kapitän Langsdorff (Peter Finch) einen heiklen Auftrag, er soll mit seinem Panzerschiff feindliche Frachter versenken. Dabei wird das Schiff im Gefecht mit einem britischen Flottenverband schwer beschädigt und muß in den Hafen von Montevideo einlaufen. Von der englischen Flotte verfolgt und kaum kampffähig, sitzt es dort in der Falle...

Handlung

1939, kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges, erhält Kapitän Langsdorff den Auftrag, mit seinem Panzerschiff “Graf Spee” im Südatlantik britische Frachter zu versenken. Tatsächlich gelingt dies Langsdorff anfangs, bis es zu einem schweren Seegefecht mit den Briten kommt, bei dem das Panzerschiff so schwer beschädigt wird, dass Langsdorff für Reparaturen den neutralen Hafen Montevideo anläuft. Doch nach internationalem Recht darf das Schiff hier nur 72 Stunden bleiben …

Weiterführende Informationen

Regisseur Michael Powell nannte seinen Film “Panzerschiff Graf Spee” “eine Art maritimes Ballett” – dennoch beruht der Film auf haargenau recherchierten Tatsachen um die historische Schlacht am Rio de la Plata. Der Streifen wurde ein großer Publikumserfolg, was auf die eindrucksvollen Schlachtszenen und die authentische Nachbildung des Schiffes, aber auch auf die besondere Betonung von Fairness und Respekt zwischen den Gegnern zurückzuführen ist.

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile