US 
 

Liebling, du beißt so gut

Dracula Sucks

abstimmen
(1 Stimme)
7.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1980-01-09
Laufzeit:
108 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
89.204.137.77
Hilfe

Filminformationen einbinden

Dr. Seward leitet eine Irrenanstalt in jenem Schloss, in dem Dracula ruht. Patient Renfield befreit seinen Herren, der alsbald Jagd auf die weiblichen Insassen macht. Nun ruft Seward Dr. Van Helsing (Reggie Nalder, der Killer aus "Der Mann, der zuviel wusste") zur Hilfe und Mina Harker, die den Untoten verführt, bis die Sonne aufgeht. Horrorparodie mit deftigen Sexszenen: John Holmes zieht blank!

Die Rahmenhandlung dieses Filmes tut im Grunde gar nichts zur Sache, denn im Prinzip ist “Dracula sucks – Liebling, du beißt so gut” in erster Linie eine Kult-Parodie.

Im Groben orientiert sich die Story an Tod Brownings “Dracula” von 1930 und in noch größerem Maße an John Badhams “Dracula”.

Dr. Seward, der ein inzestuöses Verhältnis zu seiner Schwester pflegt (er zu ihr: “Mit dir ist es viel schöner als mit Mutter!”, sie: “Du bist ja auch viel besser als Vater”, er darauf: “Und du bist fast so gut wie unser Cousin Bob!”), betreibt in einem alten Schloss eine Irrenanstalt mit so illustren Insassen wie Gitarre spielenden Cowboys, die alles poppen, was nicht bei drei auf den Bäumen ist oder einem Adolf Hitler-Double.

Im Keller des Schlosses liegt außerdem der Sarg des Grafen Dracula, den der irre Renfield, ebenfalls ein Patient, öffnet und den Holzpflock aus des Finsterlings Herz entfernt. Fortan rennt der Graf im Schloss rum, stellt sich Seward als dessen neuem Nachbarn vor und saugt und kopuliert sich durch die holde Weiblichkeit des Schlosses. Statt in der Damen Hälse beißt er übrigens vorzugsweise in die Oberweiten seiner Opfer.

Da alsbald eine große Vampirpest im Schloss ausbricht, holt Seward seinen alten Mentor van Helsing zu Hilfe. Der weiß auch durchaus Rat und setzt die schöne Mina auf den Aristokraten an. Dieser teilt dann auch das Schicksal vieler seiner Vorgänger, er verpasst vor lauter Aufregung um das putzige Weibchen den Sonnenaufgang und vergeht.

Die legendärste Gestalt in dem gesamten Zirkus ist John C Holmes, seinerzeit Mister 28 cm genannt und einer der größten Stars seines Gewerbes, der hier den Assistenzarzt Stoker spielen und besagte 28 cm gleich mehrfach vor einem Mainstream-Publikum in die Kamera halten darf.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile