AU, DE, ES, US 
 

Fantasy Filmfest Shorts

 
abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2010-04-09
Laufzeit:
106 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch, Englisch, Spanisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Kurz und gruselig: Das Fantasy Filmfest präsentiert zum ersten Mal Kurzfilme aus seiner alljährlichen "Get Shorty"-Sektion auf DVD. Die Doppel-Disc "Fantasy Filmfest Shorts" enthält neun Schocker aus den verschiedensten Genres sowie eine knappe Stunde Bonusmaterial.

Es ist ein hübscher Ausflug in die dunkleren Gefilde des Filmemachens, eine kleine Reise durch die Welt des fantastischen Films, mit mehr oder weniger gelungenen Zwischenstopps. In Spanien geht es mit “Tadeo Jones” in “Die Gruft des Todes” : Ein nettes CGI-Animationsabenteuer mit Grüßen an James Bond und Indiana Jones – und alles nur um ein kleines Hündchen zu retten. In Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt Magdeburg werden Praktikanten und Arbeitslose zu Zombies (“Arbeit für alle”) und im kleinen italienischen Restaurant (“Il Giardino”) gibt es neben Pasta und Pizza auch jede Menge frisch geschossene Leichen. Ein besonderer Tipp ist “Der lauschende Tod” – eine Gespenstergeschichte in faszinierender Stummfilmästhetik mit Animationselementen.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile