DK, SE 
 

Nach der Hochzeit

Efter brylluppet

abstimmen
(13 Stimmen)
6.69
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2006-02-24
Laufzeit:
124 Minuten
Sprachen (im Original):
Dänisch, Englisch, Hindi, Schwedisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Deutsch

  • Sort
    After The Wedding
  • Sort
    Nach der Hochzeit
Film angelegt von:
194.11.167.5
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Jacob Petersen arbeitet in einem Waisenhaus in Indien, seit er vor Jahren Dänemark den Rücken kehrte. Doch nun soll er zurück: Jorgen, ein millionenschwerer Geschäftsmann, will dem Heim die Zukunft sichern, unter der Bedingung, dass Jacob nach Dänemark kommt.

Handlung

Jacob (Mads Mikkelsen) arbeitet schon seit Jahren in Indien für ein Waisenhaus und kümmert sich dort besonders um den kleinen Pramod. Als er nach Dänemark zurückkehren soll, um die Geldgeber persönlich zu treffen, weigert er sich zunächst. Doch weil ansonsten die Schließung des Heimes droht, filmt er die Kinder auf einem Videoband und fliegt nach Kopenhagen. Dort lernt er den schwerreichen Jorgen (Rolf Lassgård) kennen, der sich augenscheinlich kaum für das Projekt interessiert. Um Jacob besser kennenzulernen, läd er ihn zur Hochzeit seiner Tochter Anna (Stine Fischer Christensen) ein, auf der Jacob zufällig seine Exfreundin Helene (Sidse Babett Knudsen) trifft, die er vor etwa zwanzig Jahren zuletzt sah. Die beiden begegnen sich recht verfroren. Während der Feier erfährt Jacob, dass Jorgen nicht Annas leiblicher Vater ist. Sofort nimmt er an, selbst der Vater zu sein.

Wenige Zeit später erfährt er, dass seine Befürchtung der Realität entspricht und er Annas Vater ist. Helene verweigert sich jedoch der Aussprache, für sie ist Jorgen der Vater. Als Anna davon erfährt, bemüht sie sich jedoch, ihren leiblichen Vater kennenzulernen, der nun länger als geplant in Kopenhagen bleibt. Jorgen stellt Jacob einen Fonds für das Waisenheim von 12 Mio. Euro in Aussicht, doch er muss noch ein bisschen in Kopenhagen verweilen.

Jacob bleibt so in einem Land, dem er längst fremd geworden ist. Er ist zunehmend genervt von Jorgens überheblicher Art und kann aber nicht abreisen, da Jorgen nicht unterschreibt. Auch Helene kommt das Verhalten ihres Mannes komisch vor. Da erfährt sie vom Arzt, dass ihr Mann bald sterben wird. Jorgen bemüht sich scheinbar, alles für seine Familie nach seinem Tode zu regeln und Jacob soll der neue Familienvater sein. Nachdem Jacob zunächst von dieser Idee abgestoßen ist, freundet er sich jedoch zunehmend mit Anna an und realisiert, dass er auch Helene gegenüber nicht gleichgültig sein kann.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile