US 
 

A Scanner Darkly

 
abstimmen
(13 Stimmen)
6.38
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2006-05-25
Laufzeit:
96 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Deutsch

  • Sort
    A Scanner Darkly – Der dunkle Schirm
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Auf dem Roman "Der dunkle Schirm" von Philip K. Dick beruhender Science-Fiction-Film über Drogenkonsum von Regisseur Richard Linklater. Die Szenen wurden mit echten Darstellern gedreht und durch das Rotoskopie-Verfahren mit Trickfilmästhetik überlegt.

Handlung

Fred (Keanu Reeves) ist ein Undercover Agent der Polizei, die sich dem Kampf gegen die Substanz D verschrieben hat: einer neuartigen Droge, die süchtig macht und Persönlichkeitsstörungen provoziert. Als Fred von seinem Boss den Auftrag erhält, einen gewissen Bob zu überwachen, gerät er in Bedrängnis. Denn Bob ist kein anderer als er selbst.

Die Polizisten der Zukunft tragen Ganzkörperanzüge, die permanent ein anderes Aussehen widerspiegeln, sodass man ihre wahre Identität nicht erkennen kann. Fred muss, weil er Drogenabhängige überwachen muss, ebenfalls Substanz D zu sich nehmen und wird abhängig. Das eine Leben teilt er mit Freundin Donna (Winona Ryder) und WG-Mitbewohnern Barris (Robert Downey Jr.) und Luckman (Woody Harrelson). In dem anderen trägt er den Ganzkörperanzug und überwacht sich mittels eines holographischen Überwachungssystems selbst. Da alle seine Freunde drogenabhängig sind, entwickelt jeder Typen von Paranoia und Persönlichkeitsstörungen. Donna kann keine sexuelle Beziehung mit Bob eingehen, der eigentlich auch auf sie angesetzt ist, um ihren Dealer herauszufinden.

Freds Boss ist Hank, dessen Identität Fred allerdings auch nicht kennt. Nach Hanks Auftrag, Bob und seine Freunde auszuspionieren, gerät Bobs Welt aus den Fugen. Barris sagt bei der Polizei aus, er vermute hinter Donna und Bob eine Terrororganisation. Gleichzeitig beginnt sich die Abhängigkeit von Substanz D bemerkbar zu machen. Bob kann sein Leben nicht mehr von dem von Fred trennen – er beginnt nun überall Drogen zu nehmen.

Spoiler

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile