US 
 

Der letzte Gentleman

The Extra Man

abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2010-01-25
Laufzeit:
108 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Komödie um einen Lehrer, der seinen Job verliert, weil er Frauenkleider mag und in New York versucht, ein neues Leben zu beginnen. Dort trifft er auf einen Gentlemen der alten Schule, der einen Excortservice führt und seinen Lebensunterhalt als Gigolo verdient. Beide bilden eine absonderliche Wohngemeinschaft.

Handlung

Louis Ives (Paul Dano) führt ein geruhsames Dasein als Lehrer, bis ihn eine Kollegin dabei erwischt, wie er Frauenkleider trägt. Also verliert er seinen Job und zieht nach New York, um dort ein ganz anderes, ein neues Leben zu führen. Auf der Suche nach einer Bleibe lernt er den schillernden Henry Harrison (Kevin Kline) kennen, einen erfolglosen Schriftsteller und Dramatiker. Der verdient seinen Lebensunterhalt als Gigolo, ist stolzer Besitzer eines pulsierenden Escortservice für wohlhabende Witwen und pflegt auch sonst einen außergewöhnlichen Lebensstil, ist ein Boheme wie er im Buche steht. Sie bilden eine Wohngemeinschaft, die etwas absonderlich daherkommt und so gar nichts mit dem modernen New York zu tun hat.

Hintergründe

Die Geschichte von The Extra Man bezieht sich auf einem Roman von Jonathan Ames, der in unseren Buchläden unter dem Titel “Henry und Louis” zu haben ist. In Szene gesetzt wurde der Film von dem Regie-Duo Shari Springer Berman und Robert Pulcini, die bereits mit dem Film American Splendor bewiesen, dass sie ein Gespür für skurrilen und bitterbösen Witz haben.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile