Inspektor Barbarotti – Mensch ohne Hund

 
abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2010-06-10
Laufzeit:
90 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Autor:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Sylvester Groth verfolgt im idyllischen Kymlinge in Schweden als Inspektor Gunnar Barbarotti zwei äußerst mysteriöse Fälle. Unterstützt wird er von Nina Kronjäger, die als seine Kollegin Eva Backman sogar ihr Privatleben hintenanstellt, um zur Aufklärung des Verbrechens beizutragen.

Handlung

Auf das zermürbende Treffen mit seiner Exfrau hat Inspektor Gunnar Barbarotti keine gesteigerte Lust. Der kuriose Fall, den er dringend übernehmen muss, kommt dem Italo-Schweden da gerade recht: Nach einer Geburtstagsfeier im idyllischen Städtchen Kymlinge werden zwei Angehörige der Hermanssons vermisst. Der eine ist das schwarze Schaf der Familie, ein glückloser Schöngeist, der nach einem anzüglichen TV-Auftritt in einem Dschungelcamp als “Wichs-Walter” traurige Berühmtheit erlangte. Seine Eltern, der verknöcherte Patriarch Karl-Erik und dessen frustrierte Gattin Rosemarie, schämen sich so sehr, dass sie nach Spanien auswandern wollen. Walters Neffe Henrik galt dagegen als Musterknabe, doch auch er ist wie vom Erdboden verschluckt. Barbarotti, der sich als alleinerziehender Vater rührend um seine Teenager Tochter Sara kümmert, hat seine ganz eigenen Ermittlungsmethoden. Der überzeugte Atheist betet insgeheim zu Gott, dessen Existenz er so auf die Probe stellt. Werden seine Bitten erhört, gibt es Pluspunkte, die der Inspektor in sein Notizbuch einträgt. Als er die Hebamme Marianne kennenlernt, scheint Gott zumindest auf diese Weise zu punkten. Nur in dem schwierigen Fall tritt Barbarotti seit Monaten auf der Stelle – trotz Unterstützung seiner Kollegin Eva Backman, die eigentlich Urlaub genommen hat, um ihre Ehe zu retten. Durch puren Zufall taucht Walters Leiche auf – in der Tiefkühltruhe der psychisch gestörten Jane Almgren. Doch von Henrik fehlt immer noch jede Spur. Als dessen jüngerer Bruder Kristoffer den entscheidenden Hinweis erhält, kommt es für Barbarotti zu einem Wettlauf um Leben und Tod.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile