US 
 

Erbarmungslos

Unforgiven

abstimmen
(26 Stimmen)
6.81
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1992-08-07
Laufzeit:
131 Minuten
Einspielergebnis:
$159,157,447
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

englisch

Regisseur:
Autor:
Produzent:
Kamera:
Schnitt:
Komponist:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
unknown
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Mit vier Oscars prämierter Spätwestern von und mit Clint Eastwood als Abgesang auf den klassischen Western, der einst Eastwoods Karriere begründete. 'Erbarmungslos' gilt heute als der große antiromantische Western der Filmgeschichte.

Handlung

Der alternde Bill Munny (Clint Eastwood) war vor seiner Heirat ein gefürchteter Revolverheld, der die meiste Zeit seines Lebens im Suff verbracht hat. Erst seine Frau brachte ihm vom Trinken und Schießen ab. Nach ihrem Tod führt er nun zusammen mit seinen beiden Kindern ein tristes Leben als Schweinezüchter, das er ohne seine Frau nur mühsam meistert. Da erscheint eines Tages der junge kurzsichtige Möchtegern-Revolverheld Schofield Kid (Jaimz Woolvett), der ihm von einem lukrativen Auftrag berichtet.

In dem Städtchen „Big Whiskey“ ist die Prostituierte Delilah (Anna Levine) von zwei Viehtreibern übel zugerichtet und entstellt worden. Der örtliche Sheriff Little Bill Daggett (Gene Hackman) hat den Vorfall nur als geringfügige Ordnungswidrigkeit behandelt, die beiden Täter auspeitschen lassen und als Strafe sieben Pferde festgelegt. Die Anführerin der Prostituierten, Strawberry Alice (Frances Fisher), protestierte gegen diese Ungerechtigkeit und hat sich mit ihren Kolleginnen zusammengetan und ein Kopfgeld von 1000 $ auf den Tod der beiden Männer ausgesetzt.

Da er das Geld dringend braucht und den Auftrag für eine ehrenvolle Aufgabe hält, beschließt Bill Munny, sich mit Schofield Kid auf die Suche nach den zwei Männern zu machen. Er kann seinen alten Partner Ned Logan (Morgan Freeman), der mittlerweile mit einer Indianerin zusammenlebt, überreden, mit ihnen die Ehre der Prostituierten wiederherzustellen.

Währenddessen ist in Big Whiskey der erste Anwärter auf das Kopfgeld eingetroffen. Der elegante britische Revolverheld English Bob (Richard Harris), der normalerweise Chinesen im Auftrag der Eisenbahngesellschaft tötet, ist samt eigenem Biographen, dem Groschenheftschreiber W.W. Beauchamp (Saul Rubinek), eingetroffen. Sheriff Daggett, der English Bob von früher kennt, verhaftet ihn jedoch aufgrund unerlaubten Waffenbesitzes. Um ein Exempel zu statuieren, prügelt er ihn halbtot und jagt ihn anschließend aus der Stadt, in die nun auch das Trio um Bill Munny eingetroffen ist.

Während sich seine beiden Partner als Anzahlung für ihre Leistungen bei den Huren vergnügen, fällt der nach einem Unwetter fiebernde Munny in die Hände des Sheriffs und wird von diesem ebenfalls grausam verprügelt. Von den beiden anderen gefunden, wird er in einer kleinen Hütte außerhalb der Stadt von Delilah gesundgepflegt.

Nachdem er sich wieder erholt hat, gelingt es Munny und seinen beiden Begleitern, einen der beiden gesuchten Cowboys aufzuspüren. Schofield kann ihn jedoch nicht erschießen, da er wegen seiner Kurzsichtigkeit kaum etwas sieht, und auch Ned schafft es nicht, weil ihm sein Gewissen überkommt. So greift schließlich Munny zu Neds Flinte, trifft jedoch den Cowboy nicht richtig. Dieser verblutet weinend und langsam unter großen Schmerzen an seiner Bauchwunde. Ned verlässt seine beiden Partner, da er nicht mehr den Mut hat, andere zu töten und lieber wieder zu seiner Frau zurück will. Munny und Schofield versprechen trotzdem, ihm seinen Anteil zu bringen. Kurze Zeit später finden sie auch den zweiten Cowboy und Kid erschießt den Wehrlosen aus kurzer Distanz auf einem Plumpsklo, während ihm Munny Feuerschutz gibt.

Währenddessen fällt Logan den Männern des Sheriffs in die Hände. Sie bringen ihn zurück nach Big Whiskey, wo Little Bill Dagget ihn brutal foltert, um den Aufenthaltsort seiner beiden Begleiter zu erfahren. Als Logan an den Folgen der Verhörs stirbt, lässt Daggett ihn als abschreckendes Beispiel in einem offenen Sarg vor dem Saloon ausstellen.

Als die beiden Cowboys vor der Stadt auf ihr Geld warten, eröffnet Schofield Munny, dass er vorher noch nie einen Menschen getötet hat und es auch nie wieder tun wird. Da erscheint eine der Prostituierten und erzählt beiden, wie ihr Freund von Little Bill zu Tode gepeitscht wurde. Munny reitet darauf hin wieder zurück in die Stadt, um seinen toten Freund zu rächen.Als erstes erschießt er den Saloonbesitzer, der Neds Leiche vor seiner Tür ausgestellt hat. Drinnen trifft er auf den Sheriff und seine Männer. Es kommt zu einem Showdown, in dessen Verlauf Munny Little Bill und fünf seiner Männer tötet.

Er verlässt die Stadt und kehrt mit der Belohnung auf seine Farm zurück und zieht mit seinen Kindern Nach San Francisco.

Weiterführende Informationen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile