DE 
 

Das Wunder von Berlin

 
abstimmen
(1 Stimme)
7.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2007-01-01
Laufzeit:
100 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Kamera:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Berlin 1988: Punkrocker Marco Kaiser landet nach einem illegalen Konzert nur auf Grund des Einflusses seines Vaters Jürgen Kaiser nicht im Knast. Im Angesicht der an Tempo zunehmenden Freiheitsbewegungen im Ostblock gelangen alle Mitglieder der Familie Kaiser in eine ganz unterschiedliche Sicht der Dinge.

Handlung

Frühsommer 1988: Punkrocker Marco Kostja Ullmann) landet nach einem illegalen Rockkonzert nur auf Grund des Einflusses seines Vaters Jürgen Kaiser (Heino Ferch) nicht im Knast. Der ist hochrangiger Offizier bei der Stasi. Doch Jürgen drängt ihn dafür als Gegen”gefallen” in die NVA. Die Freiheitsbewegungen im Ostblock nehmen unterdessen rasch an Fahrt zu, Jürgen Kaiser fürchtet allmählich um seine einflussreiche Position in Staat und Gesellschaft, während seine Frau Hanna (Veronica Ferres) und Marcos Freundin Anja (Karoline Herfurth) sich in der Demokratiebewegung “Neues Forum” umschauen. Marcos Einheit in der NVA wird unterdessen auf den Ernstfall vorbereitet..

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile