Serie 

Anne mit den roten Haaren

赤毛のアン Akage no Anne

bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Serientyp:
Serie (staffelbasiert)
Offizielle Website:
Produktionsfirmen:
-
Vorhandene Staffeln:
1
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Produktion

Quelle

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Serie angelegt von:
Serie zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Anne Shirley ist eine rothaarige, sommersprossige Waise, die versehentlich zu dem älteren Junggesellen Matthew Cuthbert und seiner spröden, ebenfalls nicht verheirateten Schwester Marilla geschickt wird, um dort zu leben. Die beiden nehmen Anne auf, obwohl sie einen Jungen erwartet hatten, der ihnen auf ihrem Hof helfen sollte. Adaption des Romans "Anne auf Green Gables" von Lucy Maud Montgomery.

Hintergrund

Anne mit den roten Haaren ist ein Animeklassiker aus der WMT-Reihe, einer Reihe von Animeserien nach Romanvorlagen. Die Serie basiert auf dem ersten Band der “Anne auf Green Gables”-Romane der kanadischen Schriftstellerin Lucy Maud Montgomery, der 1908 veröffentlicht wurde.

Die Bücher sind im englischsprachigen Raum etwa so bekannt wie die “Pippi Langstrumpf”-Bücher in Deutschland. Da Anne auf Green Gables ein Lieblingsbuch der Schriftstellerin Astrid Lindgren war, ist Pippi Langstrumpf vielleicht sogar von der temperamentvollen rothaarigen Anne inspiriert.

Anne mit den roten Haaren hält sich sehr genau an die literarische Vorlage. Die Serie ist seit ihrer Erstausstrahlung im Jahre 1979 sehr beliebt bei japanischen Mädchen und Frauen, die in Scharen den echten Green-Gables-Hof in Cavendish auf der Prinz-Edward-Insel in Kanada besuchen.

Regisseur der Serie ist neben anderen Isao Takahata, der mit Hayao Miyazaki seit 1985 das Studio Ghibli leitet. Letzterer hat bei den Layouts der Folgen 1–15 mitgewirkt, bevor er aus der Serie ausstieg und die Produktionsfirma Nippon Animation verließ. Characterdesigner der Serie ist Yoshifumi Kondo, dessen Charakterdesign und die Wandlung der jungen Anne zur Erwachsenen von Kritikern viel gerühmt wurde.

Das deutsche Titellied, komponiert von Alexander Blechinger, wird von Joy Fleming gesungen. Die japanischen Openings und Endings sind Kikoeru kashira und Samenai Yume, sie werden von Ritsuko Ōwada gesungen.

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile