DE, GB 
 

Black Death

 
abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2010-05-26
Laufzeit:
102 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Autor:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
89.247.180.122
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Der Mittelalter-Mystery-Thriller erzählt von einer Gruppe Kirchenritter, die sich Mitte des 14. Jahrhunderts auf den Weg machen, um einen Ort zu suchen, der frei vom Schwarzen Tod, von der Pest ist. Auf ihrem Weg begegnet ihnen das Elend der Zeit: Hunger und Not ist allgegenwärtig. Die Menschen flüchten in Aberglaube. Die Ritter müssen sich entscheiden: Gott oder der Tod.

Handlung

Es ist die dunkle Zeit, Mitte des 14. Jahrhunderts. Millionen Menschen werden vom Schwarzen Tod, von der Pest dahingerafft. Die Menschen suchen ihr Heil im Aberglauben, in heidnischen Riten, im Sex. Ein Dorf hält Stand gegen all die Wirren der Zeit und bleibt von der Pest verschont. Der Kirche ist das nicht geheuer, also entsendet sie eine Gruppe von Kirchenrittern. Ulric (Sean Bean) macht sich mit seinen Mannen auf jenem Ort, der ihnen Hoffnung geben, der aber auch Schreckliches offenbaren könnte. Unterwegs lesen sie einen Mönch Osmund (Eddie Redmayne), Ulric verliebt sich in Averill (Kimberley Nixon) und eine mysteriöse Frau namens Langiva (Carice van Houten) rückt ihnen zu Leibe. Am Ende ihrer Reise müssen sich die Ritter entscheiden: Gott oder Tod.

Hintergründe

Black Death wurde in Sachsen-Anhalt angedreht. Die Filmkamera standen unter anderem auf den Burgen Querfurt und Arnstein sowie auf dem Schloss Blankenburg. In der mittelalterlichen Kulisse des Films ist der deutsche Wald besonders beeindruckend. Weitere Drehorte waren im Harz und in Brandenburg, unter anderem das Bodetal und die Teufelsmauer.

Am 28. Mai 2010 kommt der Film in den USA in die Kinos.

Weiterführende Informationen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile