Serie 

Dragonball Z

 
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Serientyp:
Serie (staffelbasiert)
Produktionsfirmen:
-
Vorhandene Staffeln:
10
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
Hilfe

Rückverweise

Auf diese Serie wurde in den folgenden Filmen verwiesen:

Remake

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Serie angelegt von:
212.202.115.226
Serie zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Dragonball Z (jap. ドラゴンボールZ doragonbōru Z, oft mit DBZ abgekürzt) ist eine zwischen 1989 und 1996 erschienene japanische Animeserie, die, wie auch ihre Vorgängerserie "Dragonball", auf den Mangas von Akira Toriyama beruht und bis heute Kultstatus genießt. DBZ gehört dem Shōnen-Genre an, das sich speziell an Jungen bzw. Jugendliche richtet.

Dragonball Z umfasst ingesamt 291 Episoden, die sich nur schwer in Staffeln einordnen lassen. In Fan-Kreisen spricht man deshalb anstelle einer Staffel von einer “Saga”, deren Bezeichnung sich meistens auf einen Handlungsabschnitt oder den aktuellen Antagonisten bezieht. Die chronologische Zeitspanne, die die Zeit von der Kindheit von Son-Gokus Sohn Son-Gohan bis zur Kindheit von dessen Tochter Pan umfasst, lässt sich u.a. in folgende “Sagas” unterteilen:

  • Radditz-Saga (Folgen 1–5)
  • Vegeta-Saga (Folgen 6–35)
  • Namek-Saga (Folgen 36–66)
  • Freezer-Saga (Folgen 67–107)
  • Garlic Jr.-Saga (Folgen 108–116)
  • Trunks-Saga (Folgen 117-124)
  • Cyborg-Saga (Folgen 125-194)
  • Turnier im Jenseits (Folgen 195-199)
  • Der große Saiyaman (Folgen 200-207)
  • Boo-Saga (Folgen 208-291)

(nach der Einteilung auf http://www.tomodachi.de/html/ant/service/ep_guide/dragon_ball_z.html)

Grundlage der Handlung ist die Abwehr von übermächtig stark scheinenden Angreifern, die entweder nach Vorherrschaft streben oder Rache für früher erlittene Niederlagen suchen. Diesen Angreifern stellt sich eine Gruppe von Kämpfern um Son-Goku entgegen, um sie an der Durchführung ihrer Pläne zu hindern. Dragonball Z besteht aus der Darstellung dieser Kämpfe, aufgelockert durch humorvolle Begebenheiten und Sprüche. Die Kämpfe, ihre Auswirkungen und die Kampfkraft der Teilnehmer steigern sich mit Fortführung der Serie zu immer neuen Superlativen.

Kennzeichnend für die Serie ist eine fast surreale Dehnung von dramatischen Situationen durch lange Schnittfolgen und Dialoge. Ebenfalls typisch ist das häufige Wechseln der Handlung und einiger Charaktere zwischen Diesseits und Jenseits, was auf die zugrundeliegenden fernöstlichen Denkweisen und Erzähltraditionen hinweist.(wiki)

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile