US 
 

Spezialeinheit IQ

A Midnight Clear

abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1993-04-24
Laufzeit:
108 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Autor:
Produzent:
Kamera:
Schnitt:
Komponist:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
89.247.180.122
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Spezialeinheit IQ ist ein amerikanischen Kriegsfilm, der in der beginnenden Endphase des zweiten Weltkriegs spielt. In seinem Handlungskern schließen Deutsche und US-Amerikanische Soldaten zeitweilig Freundschaft. Diese ist aber nur von kurzer Dauer, das Gefecht zwischen beiden Fronten setzt sich später fort.

Handlung

Die Handlung des Film spielt im Jahre 1944 in den Ardennen. Will Knott (Ethan Hawke) leitet eine speizielle amerikanische Aufklärungseinheit, deren Soldaten sich durch ihren extrem hohen IQ auszeichen. Seine Einheit besteht zu Beginn aus 12 Soldaten, von denen einige jedoch getötet werden. Eines Tages entdeckt die Truppe zwei gefrorene Soldatenleichen, einen Deutschen und einen Amerikaner. Die Leichen wirken, als hätten sie miteinander getanzt.

Die Spezialeinheit trifft nun im weiteren Verlauf auf eine Einheit deutscher Soldaten, die sich vor der bevorstehenden Offensive fürchten und sich ergeben wollen. Allerdings könnten in diesem Falle gegen die Familien der Deutschen Racheakte verübt werden, wenn sie in der Heimat dann als Feiglinge dastehen. Die Amerikaner und die Deutschen feiern gemeinsam Weihnachten und vergessen für einige Zeit ihre erbittere Feindschaft. Sie verabreden, dass nach einem vorgetäuschten Kampf eine Kapitulation der Deutschen stattfinden wird. Dannach kommt es aber zu einem echten Kampf, bei dem einige der Amerikaner ums Leben kommen.

Die noch lebenden amerikanischen Soldaten erreichen ihren Regimentsstandort, der jedoch in der Zwischenzeit verlegt wurde. Hier verstecken sie sich vor vorbeiziehenden Deutschen Regimentern. Daraufhin täuschen sie vor Sanitäter zu sein, die einen verwundeten Soldaten abtransportieren. Auf dies Art können sie auf die amerikanische Seite der Fronlinie gelangen.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile