Staffel
Episode
< 1 >
< 15 >
 

Heimkehr

Homecoming

abstimmen
(3 Stimmen)
9.67
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
2005-02-09
Laufzeit:
42 Minuten
Teil von:
Sprachen (im Original):
Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Ethan bedroht die Überlebenden, er werde jeden Tag einen der Ihrigen töten, bis sie ihm Claire ausgehändigt haben. In Flashbacks sieht man einen heroinkranken Charlie.

Handlung

Nachdem Claire wieder zurückgekehrt ist, sind sich die anderen zunächst unsicher, wie sie als Hochschwangere aus Ethans Händen entkommen konnte. Claire hat eine Amnesie und kann sich an nichts erinnern. Nur Charlie glaubt ihr. Als er sich mit Jin unterhält, werden sie plötzlich von Ethan angegriffen, der Charlie mitteilt, er werde jeden Tag einen der Gruppe töten, bis sie ihm Claire aushändigen. Das will natürlich keiner zulassen. So bauen sie ein Sicherheitssystem aus Blechsdosen. Boone soll in der ersten Nacht Wache halten. Doch als eram nächsten Morgen erwacht, ist Scott Jackson tot – Ethan muss übers Meer gekommen sein!

Da Claire nicht möchte, dass wegen ihr weitere Personen zu Schaden kommen, erklärt sie sich bereit, Ethan als Köder zu dienen. Kate erzählt Jack von den Schusswaffen im Koffer des Marshalls, mit denen sie Ethan Einhalt gebieten können. Tatsächlich läuft Ethan in die Falle, doch Jack verliert im Kampf gegen ihn die Waffe. Charlie, der ihnen gefolgt ist, erschießt daraufhin Ethan mit mehreren Schüssen. So ist zwar die Gefahr gebannt, aber auch keine Aussicht auf Antworten mehr möglich.

Zurück im Lager kommt Claire zu Charlie, der alleine am Feuer sitzt. Sie erinnert sich an Erdnussbutter. Es scheint so, als ob eine Freundschaft wieder möglich sei.

Flashbacks

Charlie und sein Freund Tommy sind in einer Londoner Kneipe und hecken einen Plan aus, um an Geld für Heroin zu kommen. Sie machen sich an ein paar reiche Mädchen heran. Charlie beginnt bald eine Affäre mit der jungen Lucy, die sich schnell in ihn verliebt und Charlie helfen möchte. Sie schenkt ihm einen Anzug und verhilft ihm zu einem Job in der Firma ihres Vaters. Doch Charlie stiehlt ein teures Zigarrenetui, was einst Winston Churchill gehört haben soll. Als er das Vorstellungsgespräch wegen des Cold Turkeys vermiest und Lucy den Diebstahl entdeckt, wendet sich das Mädchen von ihm ab. Charlie versucht zwar, ihr klarzumachen, dass er sich ändern werde – doch sie sagt nur, er wird niemals jemand anderem als sich selbst helfen können.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile