Filmreihe 

Otomo Katsushiro's Memories

Memories

(Durchschnitt)
7.33
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Vorhandene Teile:
3
Höchstbewerteter Teil:
Cannon Fodder (8.00)
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

Es wurden noch keine Handlungsschlagwörter vergeben.
hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Filmreihe angelegt von:
unknown
Filmreihe zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Der Film "Memories" besteht aus drei Episoden ("Magnetic Rose", "Stink Bomb", "Cannon Fodder"), die jeweils ein anderes Thema betreffen, und bei denen jeweils ein Anderer (Koji Morimato, Tensai Okamuro und Katsuhiro Otomo) Regie führte und ein anderer Zeichenstil herrscht.

Memories ist eine Sammlung von drei Anime-Kurzgeschichten, die alle auf Mangas von Otomo Katsuhiro basieren. Umgesetzt werden sie von Ikonen der japanischen Animationskunst, Koji Morimoto (Animatrix), Tensai Okamura (Wolf’s Rain) und schließlich von Katsuhiro Ôtomo (Akira) selbst.

Alle drei Episoden behandeln das Thema “Erinnerung” auf unterschiedliche Weise.
  • Episode 1 – Magnetic Rose befasst sich mit einer Opern-Sängerin, die ihren eigenen Erinnerungen erliegt.
  • Episode 2 – Stink Bomb beschäftigt sich mit Pflichtbewusstsein, und der Tatsache, was passiert, wenn man sich immer nur an seine Aufgabe erinnert, ohne andere Eindrücke ausreichend zu beachten.
  • Episode 3 – Cannon Fodder erinnert sehr eindrücklich an die Sinnlosigkeit des Kriegs und verweist mehrfach auf den zweiten Weltkrieg.
Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile