Staffel
Episode
< 1 >
< 06 >
 

Die Höhle

House of the Rising Sun

abstimmen
(7 Stimmen)
9.29
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
2004-10-27
Laufzeit:
42 Minuten
Teil von:
Sprachen (im Original):
Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Die Überlebenden teilen sich in zwei Gruppen: eine bleibt am Strand, die andere zieht in die Höhlen um, wo es Wasser gibt. In Flashbacks erfährt man mehr über Sun.

Handlung

Am Strand herrscht Unruhe, da Jin Michael verprügelt hat und keiner den Grund weiß. Jin wird daraufhin mit den Handschellen an das Wrack des Flugzeuges gekettet. Sun kann zwar englisch sprechen, traut sich aber nicht, dies vor Jin zu zeigen. So wartet sie einen ungestörten Moment ab und erklärt Michael, er trage die Armbanduhr, die Jin von Suns Vater geschenkt bekommen habe. Michael wirft später Jin die Uhr wütend zu Füßen und befreit ihn wieder.

Jack, Kate, Charlie und Locke gehen derweil zur Höhle, um Wasser zu holen. Als Charlie dort auf einen Bienenstock tritt, wird die Situation gefährlich. Jack versucht, eine Tasche auf den Bienenstock zu legen, doch dies misslingt. Die Bienen greifen an und verfolgen Jack und Kate, die sich in die Höhle flüchten und sich dort ausziehen. Auch Locke und Charlie werden verfolgt, können die Bienen jedoch hinter sich lassen. Da Locke weiß, dass Charlie heroinabhängig ist, schlägt er ihm einen Handel vor: Charlie soll abstinent werden, erhält dafür aber seine Gitarre wieder zurück. Charlie übergibt daraufhin Locke das Heroin, der nach oben zeigt: Die Gitarre hängt im Baum fest. Kate und Jack entdecken in der Höhle Skelette, unter denen eine Frau war. Sie finden einen Beutel mit einem schwarzen und einem weißen Stein.

Jack schlägt den anderen vor, gemeinsam in die Höhlen umzuziehen. Doch nicht alle sind damit einverstanden, da manche noch auf einen Rettungstrupp hoffen, den man nur vom Strand aus sehen kann. Jack versteht zwar nicht, wieso Kate am Strand bleiben will, akzeptiert jedoch ihre Entscheidung. Letzlich ziehen Charlie, Sun, Jin, Hurley, Jack und Locke (nebst anderen unbekannten Überlebenden) in die Höhle. Kate, Sawyer und Sayid bleiben mit weiteren Überlebenden am Strand.

Flashbacks

Sun ist die reiche Tochter eines koreanischen Geschäftmannes, Jin Kellner auf einer Sommerparty. Die beiden treffen sich heimlich und küssen sich. Jin schenkt Sun eine weiße Blume. Später bittet Jin Sun um ihre Hand, muss aber zuerst mit Suns Vater sprechen. Sun hat angst. Doch ihr Vater willigt in die Heirat ein. Bedingung ist aber, dass Jin fortan für ihn arbeitet.

Nach der Hochzeit bewohnen die beiden ein schickes Apartment. Jin muss viel arbeiten und schenkt seiner Frau einen kleinen Hund, damit sie nicht so einsam ist. Die Zeit vergeht, als Jin eines Abends mit blutigen Händen nach Hause kommt. Sun ohrfeigt ihn, doch Jin sagt, er müsse dies tun, da Suns Vater es verlangt. Anscheinend plant Sun daraufhin, Jin zu verlassen. Sie erhält einen gefälschten Pass von einer als Innenaustatterin verkleideten Frau. Am Flughafen wartet Sun mit Jin in der Schlange, als das Auto vorfährt, in das Sun einsteigen soll, um Jin zu verlassen. Doch als sie gerade wegläuft, dreht sie sich nach Jin um. Er zeigt ihr eine weiße Blume. Sun weint und kehrt zu ihm zurück.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile