Staffel
Episode
< 1 >
< 05 >
 

Das weiße Kaninchen

White Rabbit

abstimmen
(5 Stimmen)
9.20
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
2004-10-20
Laufzeit:
42 Minuten
Teil von:
Sprachen (im Original):
Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

Es wurden noch keine Handlungsschlagwörter vergeben.
hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Langsam geht den Überlebenden das Wasser aus. Jack konfrontiert sich mit dem Verhältnis zu seinem toten Vater und Claire erleidet einen Schwächeanfall.

Handlung

Jack sitzt nachdenklich am Strand, als auf einmal Aufregung herrscht. Charlie hat eine Person im Wasser treiben sehen, kann jedoch nicht schwimmen. Jack stürzt sich ins Wasser und rettet Boone. Boone wollte wiederum eine weitere Person retten, es ist jedoch zu spät und die Frau ist bereits ertrunken. Als Boone Jack Vorwürfe macht, sieht Jack plötzlich wieder den Mann im Anzug und eilt ihm nach in den Dschungel, doch vergebens.

Die Überlebenden stellen fest, dass die Wasservorräte zuende gehen. Dies ist umso tragischer, da die schwangere Claire einen Schwächefall erleidet. Nur Jin und Sun haben noch Wasser. Sie deuten an, dies von Sawyer erhalten zu haben. Kate, Sayid und Locke beschließen, Sawyer zu beobachten, um herauszufinden, wo er das Wasser hortet. Als sie ihn im vermeintlichen Versteck überraschen, ist aber auch dort kein Wasser anzufinden. Sawyer hatte das Wasser nur gegen einen Fisch getauscht. Locke beschließt, Wasser im Dschungel zu finden.

Jack läuft derweil auch in den Dschungel. Bei der Verfolgung des Mannes im Anzug, der sich als sein Vater entpuppt, stürzt er einen Hang hinab und kann sich gerade noch an einer Wurzel festhalten. Locke hilft ihm wieder hinauf und rät ihm anschließend, die Fährte seines Vaters weiterzuverfolgen. Jack tut dies, findet den Sarg, der aber leer ist und zertrümmert diesen. Als er jedoch wieder am Strand ist, teilt er den anderen mit, eine Wasserstelle gefunden zu haben. Er hält eine Rede, in der er alle ermahnt, zusammenzuhalten. Damit bekräftigt er seine Rolle als zukünftiger Anführer.

Flashbacks

Jack will als Kind einem anderen Jungen helfen und wird verprügelt. Als er nach Hause kommt, ermahnt ihn sein Vater, er solle nicht immer allen helfen, sonst würde er nie Autorität haben und Entscheidungen treffen können.

Jahre später ist Jacks Vater verschwunden, seine Mutter bittet ihn, den Vater aus Australien zurückzuholen. Jack trifft Tage später in einem Hotelzimmer ein, das der Vater noch kurz zuvor bewohnte. Dort sind nur leere Whiskeyflaschen und der Geldbeutel anzufinden. Wenige Zeit später erfährt Jack, dass sein Vater an einem Herzinfarkt gestorben ist und identifiziert dessen Leichnam. Am Flughafen muss er mit der Angestellten der Airline diskutieren, um den Sarg mitnehmen zu dürfen.

Artikel bearbeiten
Die bisher eingegebenen Informationen sind noch nicht komplett. Du kannst omdb helfen, sie auszubauen.
  1. Handlungsschlagwörter zuweisen


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile