Staffel
Episode
< 1 >
< 01 >
 

Gestrandet, Teil 1

Pilot, Part One

abstimmen
(8 Stimmen)
9.62
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
2004-09-22
Laufzeit:
42 Minuten
Teil von:
Sprachen (im Original):
Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Nach dem Flugzeugabsturz des Oceanic Flight 815 erwacht Jack mitten im Dschungel. Langsam kommt er zu sich und findet andere Überlebende am Strand. Panik und Chaos machen sich breit - jeder sucht vermisste Personen und verwertbare Dinge...

Handlung

Chaos am Strand

Der Arzt Jack wacht benommen und verletzt in einem Dschungel auf, ohne zu wissen, wo er sich gerade befindet. In seinen Taschen findet er eine kleine Flasche Wodka. Als ein Hund im Dickicht auftaucht, folgt er ihm zu einem Strand, wo sich Wrackteile eines Flugzeugs und schockierte Menschen befinden. Sofort beginnt Jack zu helfen, wo er kann.

Da Jack selbst eine größere Wunde auf dem Rücken hat, diese aber nicht nähen kann, bittet er Kate, ihm zu helfen. Nach anfänglichem Zögern tut sie dies auch. Am Strand lernen sich die Überlebenden langsam kennen. Sayid stellt sich Charlie vor und bittet ihn zu helfen ein Feuer zu errichten, damit die Rettungskräfte das Feuer sehen können. Claire versucht sich zu erholen, da sie hochschwanger ist. Micheal sieht nach seinem Sohn Walt. Hugo verteilt aus dem Flugzeug gesammeltes Essen unter den Überlebenden.

Suche nach dem Transmitter

Derweil beschließen Jack und Kate, den Transmitter des Flugzeugs zu suchen, um Hilfe rufen zu können. Der Rumpf des Wrackes befindet sich allerdings weiter im Wald, sodass eine kleine Truppe um Jack und Kate dorthin aufbrechen muss. Ein gewaltiges unmenschliches Brüllen aus dem Wald schüchtert sie zwar ein, aber hält sie nicht von ihrem Entschluss ab. Charlie, der Bassist der berühmten Band Drive Shaft, schließt sich ihnen an. Nachdem sie das in den Bäumen hängende Wrack mit dem sich darin befindenden Piloten gefunden haben, durchsuchen sie den Rumpf. Der Pilot ist gerade noch am Leben und kann ihnen mitteilen, dass sie den Radarbereich schon während des Fluges verloren haben, so dass sie für die Flugsicherung nicht mehr zu sehen waren. Auf dem Weg zu den Fiji-Inseln sind sie schließlich abgestürzt, sodass sie nun rund 1000 Meilen vom ursprünglichen Kurs entfernt sein müssten.

Während Jack und Kate den Transmitter suchen, verschanzt sich Charlie geheimnisvoll in der Toilette des Rumpfes. Plötzlich ertönt ein furchtbares Geräusch von draußen und irgendwas Riesiges, Dinosaurierartiges scheint um das Flugzeugwrack herumzugehen. Das Monster schnappt den Piloten und zieht ihn aus dem Cockpit, die drei anderen können mit dem Transmitter fliehen. Im Rennen stürzt Charlie über eine Baumwurzel, Jack kehrt um und hilft ihm. So verliert sich die Gruppe. Doch Charlie findet wieder zu Kate, sodass die beiden nach Jack suchen müssen. Als sie zum Flugzeugrumpf zurückkehren, finden sie den lebenden Jack und einen zerfetzten, hoch in den Bäumen hängenden Piloten…

Flashbacks

Jack unterhält sich noch mit Rose, als die Maschine ins Wanken gerät. Plötzlich gehen die Signale an, dass man sich auf den Sitzplätzen anschnallen soll. Die Turbulenzen werden immer heftiger, Menschen und Gegenstände fliegen durch den Raum.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile