Staffel
Episode
< 36 >
< 05 >
 

Mörderspiele

 
abstimmen
(2 Stimmen)
5.50
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
2004-04-25
Laufzeit:
90 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Autor:
Produzent:
Kamera:
Schnitt:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Zielgruppe

Produktion

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
Anonymous WnXcFXStyu3 Ul+WQY631DA
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Im Münsteraner Aasee wird eine zerteilte Leiche ohne Kopf gefunden. Die Umstände ähneln sehr einem nie aufgeklärten Mord der 50er Jahre. Die Identität der Toten ist nicht leicht zu klären, denn sowohl eine Münsteranerin als auch eine Ukrainerin kommen als Opfer infrage. Im Laufe der Ermittlungen wird auch Staatsanwältin Klemm mit ihrer Vergangenheit konfrontiert.

Handlung

Die Leiche der jungen Frau, ohne Kopf, vom Aasee, wurde vor ihrem Tod mit Rotwein und Trüffeln gefüttert. Die Obduktion weißt auf den Rohrbach-Mord der 50er Jahre hin, der in Münster noch immer ein Justizskandal ist, weil er nicht aufgeklärt wurde. Durch diesen Umstand geraten Thiel, Klemm un Boeerne unter Ermittlungsdruck. Thiel geht einer Vermisstenanzeige der Studentin Laura Schott nach, die ihre Freundin Solveig vermisst. Ihr Mann und seine Schwester zeigen sich überrascht und wähnen sie in Urlaub. Ein Ukrainer, einflußreicher Geschäftsmann, sagt die Personenbeschreibung passe auf seine Frau und die Russen-Maffia habe ihre Hände im Spiel. Doch das seltsame verhalten der Schwägerin von Solveig bringt Thiel auf die richtige Spur zurück.

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen