FR 
 

Les oiseaux de lune

 
abstimmen
(1 Stimme)
7.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1974-04-28
Laufzeit:
90 Minuten
Sprachen (im Original):
Französisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Autor:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

Dieser Film verweist auf die folgenden Filme:

Remake

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
79.193.168.41
Hilfe

Filminformationen einbinden

Aus Liebe zu Sylvie vermag Schulaufseher Valentin grausame und dumme Menschen in Vögel zu verwandeln. Nach Marcel Aymés "Die Mondvögel". Neben Jacques Duby und Claude Jade spielt Pierre Arditi in einer seiner ersten Rollen einen verwandelten Polizisten.

Handlung

Der gutherzige Schulaufseher Valentin (Jacques Duby) erträgt die Verlogenheit und die Grausamkeiten seiner Umgebung nicht mehr: Seine gefallsüchtige Frau, den verkommenen Direktor und dessen nur zur Zeugung weiterer Unholde taugenden Söhne. Er ist umgeben von Egoismus und Bosheit, Geldgier und Geiz, ungestümer Gebärfreudigkeit, Gefallsucht und unbeherrschter Triebhaftigkeit, Verlogenheit und Eifersucht, kurzum von Dummheit. Die Liebe zu Schulsekretärin Sylvie (Claude Jade) beflügelt Valentin. Er vermag es, seine Umgebung in Vögel zu verwandeln. Als diese bei Neumond wieder menschliche Gestalt erhalten, sehnen sie sich danach, wieder zu Vögeln zu werden, denn sie haben den Blick für das Wesentliche endlich gewonnen.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile