DE 
 

Ayla

 
abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2010-04-29
Laufzeit:
85 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch, Türkisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

Regisseur:
Autor:
Produzent:
Schnitt:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
85.183.53.28
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Die selbstbewusste Türkin Ayla hat sich für ein selbstbestimmtes Leben entschieden und nimmt dafür auch in Kauf, dass die Beziehung zu ihrem konservativen Vater leidet. Als sie den Fotografen Ayhan kennenlernt, verliebt sie sich leidenschaftlich in ihn. Seine traditionell lebende Familie will, dass er die Scheidung seiner Schwester verhindert. Er ahnt nicht, dass diese bei Ayla Zuflucht sucht.

Handlung

Die junge Alya (Pegah Ferydoni) führt ihr Leben selbstbewusst und unabhängig. Als moderne Türkin vertritt sie das Recht auf Selbstbestimmung und genießt es, auf keinen Mann angewiesen zu sein. Ihre Einstellung stößt jedoch bei der eigenen Familie auf Ablehnung. Der Lebensweg seiner Tochter lässt sich nicht mit den traditionell geprägten Auffassungen von Aylas Vater vereinbaren. Er will von ihr nichts mehr wissen. Ayla jedoch ist fest entschlossen, sich von niemandem vorschreiben zu lassen, wie sie sich als Frau zu verhalten hat.

Als der einfühlsame Fotograf Ayhan (Mehid Moinzadeh) in ihr Leben tritt, scheint Ayla endlich ihr privates Glück gefunden zu haben. Denn Ayhan respektiert ihre Selbstständigkeit und ihre Freiheit. Nur zu gut ist ihm der Konflikt zwischen Tradition und Moderne bewusst. Ayhan selbst ist der älteste Sohn einer traditionell geprägten Familie und sieht sich enormen Erwartungsdruck ausgesetzt. Er wird gezwungen, die angestrebte Scheidung seiner Schwester Hatice (Sesede Terziyan) unter allen Umständen zu verhindern. Diese ist mitsamt ihrer kleinen Tochter vor dem Ehemann geflohen und sucht Unterschlupf bei einer Bekannten. Was Ayhan nicht ahnt, es handelt sich dabei um Ayla.

Schon bald muss Ayla schmerzhaft erkennen, wer sich hinter Hatices gefürchteten Bruder verbirgt. Sie stellt Ayhan zur Rede, aber traut seiner Versicherung nicht, seiner Schwester nichts antun zu wollen. Denn Ayla kennt die Werte nur zu gut, mit denen Ayhan erzogen wurde. Und sie weiß, dass eine Familie im Namen der Ehre bis zum Äußersten gehen kann. Ayla beschließt, für Hatice und ihre Tochter zu kämpfen. Auch wenn sie dabei gegen den Mann antreten muss, an den sie ihr eigenes Herz verloren hat.

Weitere Informationen

  • Ayla auf moviepilot.de
  • Ayla auf film-zeit.de
Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile