DE, FR 
 

Orly, Poem 1-4

Orly

abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2009-01-01
Laufzeit:
unbekannt
Sprachen (im Original):
Deutsch, Französisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Der Film spielt am Flughafen Orly und erzählt sie Geschichte von 4 Paaren, dessen Schicksale sich überschneiden, ohne das sie es merken.

Handlung

Juliette wird durch die Straßenzüge von Paris begleitet. Die in Kanada lebende Französin macht sich mit dem Auto auf den Weg zum Flughafen Orly. Im Personenabfertigungsbereich des Flughafens lernt die junge Frau, die sich nach Paris zurücksehnt, den gleichaltrigen Vincent kennen, einen Musikproduzenten. Er hat gerade die Entscheidung getroffen, zurück in die französische Hauptstadt zu ziehen. Beide erzählen sich daraufhin ihre Lebensgeschichten. Die verzweifelte Juliette ist verheiratet und hat ein Kind, dennoch verliebt sie sich in Vincent. Der spürt die Zuneigung, bleibt aber Juliette eine Antwort schuldig. Beide reden aneinander vorbei, um die gegenseitig aufkeimenden Gefühle zu überspielen, bis ihre Überseeflüge aufgerufen werden.

Ebenso auf ihren Flug in Orly Sud warten eine Mutter und ihr fast erwachsener Sohn. Beide sind auf den Weg zur Beerdigung des Vaters, von dem sich die Mutter einst getrennt hatte. Sie erzählt ihrem Sohn im Café von ihrem Ehebruch, woraufhin dieser seine Mutter mit seinem Coming-out überrascht.

Im Café des Flughafens werden Mutter und Sohn von einen Kellner bedient, der von seiner Geschichte aus seinem Leben berichtet. Währenddessen wartet ein junger deutscher Rucksack-Tourist, auf seine Freundin. Beide merken nicht, dass ihre Beziehung schon längst zerbrochen ist. Der junge Mann dokumentiert das Flughafengeschehen mit seiner Kamera, während sich seine Freundin in ein Buch vertieft.

Die allein reisende Sabine schiebt die Lektüre eines Briefes vor sich her. Dabei handelt es sich um den Abschiedsbrief ihres Liebhabers Theo. Er hat sie vor kurzem Verlassen, um allein zu sterben, wie seine Stimme am Ende des Films aus dem off verkündet. Der Film endet mit einer Evakuierung des Flughafens und der Rückfahrt nach Paris.

Weiterführende Informationen

Orly auf film-zeit.de

Orly auf moviepilot.de

Artikel bearbeiten
Die bisher eingegebenen Informationen sind noch nicht komplett. Du kannst omdb helfen, sie auszubauen.
  1. gib die Laufzeit ein


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile