US 
 

First Daughter - Date mit Hindernissen

First Daughter

abstimmen
(3 Stimmen)
6.67
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2004-09-24
Laufzeit:
106 Minuten
Budget:
$20,000,000
Einspielergebnis:
$10,400,000
Sprachen (im Original):
Englisch, Französisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Samantha würde gerne ein normales Leben führen, doch sie ist die Tochter des US-Präsidenten. Ihre Eltern erlauben ihr schließlich, aufs College zu gehen, schicken ihr jedoch zur Sicherheit inkognito einen jungen Secret-Service-Agenten hinterher, in den sie sich bald verliebt.

Samantha Mackenzie (Katie Holmes) will endlich ein normales Leben führen. Sie will aufs College und dort – möglichst weit weg von Zuhause – all die großartigen Erfahrungen sammeln, wie jedes andere Mädchen auch: neue Freunde, tolle Partys und natürlich hübsche Jungs. Doch das ist gar nicht so einfach, denn Samantha ist nicht wie jedes andere Mädchen: Ihre Familie wohnt im Weißen Haus und ihr Vater (Michael Keaton) ist niemand anderes als der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Zwar sind ihre Eltern nicht begeistert von Samanthas Wunsch, willigen aber schließlich ein. Samantha darf aufs College und das sogar ohne die verhassten Bodyguards! Scheinbar. Denn ihr Vater sendet einen jungen Secret Service Agenten (Marc Blucas) auf das College. Der soll, getarnt als Student, auf die “First Daughter” aufpassen. Kompliziert wird es, als die beiden sich ineinander verlieben…sdsds

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile