Teil
< 10 >
US 
Batman 

Batman Begins

Batman Begins

abstimmen
(33 Stimmen)
6.73
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2005-06-17
Laufzeit:
141 Minuten
Budget:
$150,000,000
Einspielergebnis:
$371,853,783
Sprachen (im Original):
Tibetisch, Englisch
Produktionsfirmen:
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
Hilfe

Rückverweise

Auf diesen Film wurde in den folgenden Filmen verwiesen:

Verweis

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
unknown
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Vor vielen Jahren musste der junge Millionärs-Sohn Bruce Wayne den Mord seiner Eltern miterleben. Sein Leben wird daraufhin einsam und kalt, geprägt vom Hass gegen das Verbrechen und dem Einstehen für Gerechtigkeit. Er geht nach Asien, wo er sein Training in Kampftechniken, welche seine geistigen und körperlichen Fähigkeiten formen, beginnt.

Handlung

Die Kindheit des Bruce Wayne

Bruce Wayne (Christian Bale), der Sohn einer Millionärsfamilie, wächst zunächst wohlbehütet im Umfeld seiner Eltern auf. Als er in jungen Jahren auf dem Familienanwesen in einen trockenen Brunnen fällt und dort von Fledermäusen angegriffen wird, ist dies der Beginn einer schicksalhaften Begegnung, die sein Leben verändern wird.

Nach einem Operbesuch muss Bruce miterleben, wie ein gewisser Joe Chill (Richard Brake) seine Eltern ermordet. Er bleibt als Vollwaise zurück und wächst unter der Obhut des Familien-Butlers Alfred Pennyworth (Michael Caine) außerhalb von Gotham City auf. Chill wird gefasst und kommt hinter Gitter.

Jahre später ist Wayne zum Mann gereift, er kehrt zu einer Anhörung zum Mordfall nach Gotham zurück und beschließt Rache an Chill zu üben. Doch Chill fällt vorher den Gangstern um den Mafia-Boss Carmine Falcone (Tom Wilkinson) zum Opfer.

Wayne erkennt erste Ausmaße der Korruption und Verbrechenswelt in Gotham, muss sich aber eingestehen, dass er trotz aller schlimmer Geschehnisse noch immer ein behütetes Leben als Millionär lebt und die Schattenseiten dieser Welt weder begreifen, noch verändern kann.

Der Gang nach Asien

Er flieht nach Asien, mittellos und suchend. Im Himalaya-Gebiet lernt er Henri Ducard (Liam Neeson) kennen, der ihn in die Organsiation der Schatten einführt – eine schon seit Jahrhunderten tätige Verbindung im Kampf gegen Verbrechen unter der Führung von Ra’s Al Ghul (Ken Watanabe). Wayne lernt unter der Aufsicht von Ducard verschiedenste Kampfkünste kennen und befreit sich von der Fledermausphobie aus früheren Jahren. Am Ende der Ausbildung kommt es zum Bruch zwischen Wayne und den Schatten, die es sich zum Ziel gesetzt haben ohne Mitleid ganz Gotham City zu zerstören.

Die Rückkehr nach Gotham City

Wayne kehrt zurück nach Gotham City, wo er schon seit längerer Zeit als tot gilt. Er fängt an erste Geschäfte als Millionär zu regeln. Mithilfe seines Butlers Alfred, seiner Jugendfreundin Rachel Dawes (Katie Holmes) und des Leiters der Wayne Forschungsabteilung Lucis Fox (Morgan Freeman) bekommt er die nötige Unterstützung und Materialien. Er beginnt schließlich als Batman die Unterwelt in Angst und Schrecken zu versetzen. Im Kampf gegen Falcone und den dubiosen Arzt Dr. Jonathan Crane, der eine bewusstseinsverändernde Angstdroge erfunden hat, entdeckt er den Plan der Schatten, Gotham zu zerstören. Als die Droge in die Kanalisation eingeleitet wird, kommt es zum finalen Kampf zwischen Batman und der Gemeinschaft der Schatten um Ra’s Al Ghul.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile